Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Sanierung für fünf Millionen Euro

Förderbescheid im Höhlenerlebniszentrum übergeben

Staatssekretär im Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung Berend Lindner (CDU) übergibt den Berscheid an Museumsleiterin Ortrud Krause und Landrat Bernhard Reuter.

Staatssekretär im Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung Berend Lindner (CDU) übergibt den Berscheid an Museumsleiterin Ortrud Krause und Landrat Bernhard Reuter.

Bad Grund. Auch wenn eine kulturelle Einrichtung hervorragend von Einheimischen und Touristen besucht wird, ist es wichtig, zu gegebener Zeit auf die sich wandelnden Besucherbedürfnisse zu reagieren und die Attraktivität weiter zu steigern. Das Höhlenerlebniszentrum Iberger Tropfsteinhöhle in Bad Grund soll daher baulich erweitert sowie die Ausstellung aktualisiert werden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Einmalige Einrichtung in der Region

Am Sonnabend stattete daher Staatssekretär im Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung, Berend Lindner (CDU), der Harzer Erlebnisattraktion einen Besuch ab, um sich vor Ort über die geplante Erweiterung zu informieren. „Ich bin heute ausgesprochen gerne losgefahren, das ist der schönste Termin der Woche. Diese Einrichtung ist einmalig in der ganzen Region, und ich bin überzeugt, dass dieser Leuchtturm im Bereich Tourismus zukünftig noch strahlender leuchten wird“, erklärte Lindner. Aus seinen Händen erhielten Museumsleiterin Ortrud Krause und Landrat Bernhard Reuter den Förderbescheid der N-Bank. Die Erweiterung mit einem Umfang von circa fünf Millionen Euro wird unter anderem vom Land Niedersachsen, der N-Bank, der Niedersächsischen Sparkassenstiftung sowie der Sparkasse Osterode am Harz gefördert.

Von Ralf Gießner

Mehr aus Osterode

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.