Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Fahrzeugbrand

Harvester in Bad Grund abgebrannt

Harvester ausgebrannt: Der Schaden beträgt mehrere zehntausend Euro.

Harvester ausgebrannt: Der Schaden beträgt mehrere zehntausend Euro.

Gittelde. Am Morgen war der Harvester aus bislang unbekannter Ursache in Brand geraten, schildert Kreisfeuerwehrverband Osterode in seinem Bericht. Bei Löschversuchen verletzten sich der Fahrer des Holzvollernters und ein Mitarbeiter einer Wartungsfirma leicht.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Um eine bessere Löschwirkung zu erzielen musste der Motorraum der Holzernte-Maschine mithilfe eines weiteren Harvesters geöffnet werden.

Um eine bessere Löschwirkung zu erzielen musste der Motorraum der Holzernte-Maschine mithilfe eines weiteren Harvesters geöffnet werden.

Die Ortsfeuerwehren Bad Grund, Gittelde und Windhausen wurden um 11.49 Uhr alarmiert. Weil der Schadensort beim Absetzen des Notrufs nicht genau lokalisiert werden konnte, fuhren die Einsatzkräfte einen Notfall-Rettungspunkt der Niedersächsische Landesforsten zwischen Windhausen und Bad Grund an. Von hier aus begleitete ein Ortskundiger die Fahrzeuge zur mehrere Kilometer im Waldgebiet gelegenen Einsatzstelle, heißt es im Bericht der Feuerwehr.

Die blau markierten Bereiche zeigen die wärmeren Flächen an den Maschinenteilen infolge der ersten Nachlöscharbeiten an.

Die blau markierten Bereiche zeigen die wärmeren Flächen an den Maschinenteilen infolge der ersten Nachlöscharbeiten an.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Bei Eintreffen des ersten Fahrzeuges die Forstmaschine bereits in voller Ausdehnung. Das Feuer wurde mit mehreren Trupps unter Atemschutz mittels Schwer- und später Mittelschaum bekämpft. Nach Abschluss der Arbeiten wurde die Einsatzstelle an den zuständigen Revierförster übergeben. Dieser leitete zusammen mit dem Mitarbeiter der Unteren Wasserbehörde des Landkreises Göttingen weitere Maßnahmen zum Aufnehmen der ausgelaufenen Betriebsstoffe ein.

Der Einsatz erfordert umfangreiche Reinigungs- und Nachbereitungsmaßnahmen. An der Einsatzstelle erfolgte eine Grob- und Vorreinigung von Bekleidung und Ausrüstung.

Der Einsatz erfordert umfangreiche Reinigungs- und Nachbereitungsmaßnahmen. An der Einsatzstelle erfolgte eine Grob- und Vorreinigung von Bekleidung und Ausrüstung.

Von mib

Mehr aus Osterode

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.