Polizei Bad Gandersheim ermittelt

Kalefeld: Tatverdächtige versuchen mit dem Fahrrad zu fliehen

Polizei (Symbolbild)

Polizei (Symbolbild)

Kalefeld. Auf die Außenfassade der Alten Weberei im Bereich Kalefeld hatten es mehrere Personen abgesehen, wie Zeugen der Polizei berichteten. Der Vorfall ereignete sich nach Polizeiangaben am Mittwoch, 3. Februar gegen 17.50 Uhr. Die Beamten stellten frische Beschädigungen fest. Der Schaden beläuft sich auf circa 500 Euro.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Schon in der Vergangenheit war es des Öfteren zu Sachbeschädigungen an dem Gebäude gekommen. Die sofort eingeleitete Fahndung führte zum Erfolg. In der Nähe des Gebäudes hielten sich vier Personen im Alter von 16 bis 18 Jahren auf, auf die die Beschreibung der Zeugen zutraf. Zwei von ihnen versuchten mit ihren Fahrrädern zu flüchten, sie wurden aber von den Beamten gestellt.

Auffälligkeiten festgestellt

Bei zwei der vier Tatverdächtigen wurden zudem Auffälligkeiten festgestellt, die auf Drogenkonsum hindeuteten. Die anschließende Befragung und Durchsuchung der Tatverdächtigen bestätigte die Annahme. Es wurden geringe Mengen Betäubungsmittel und Zubehör für den Konsum von Drogen gefunden. In beiden Fällen hat die Polizei Bad Gandersheim die Ermittlungen aufgenommen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von vw

Mehr aus Osterode

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen