Sparkassen-Fusion im Harz


Nach 130 Jahren geht eine Tradition zu Ende

Beim Unterzeichnen der öffentlich-rechtlichen Vereinbarung zur Fusion der Sparkasse Osterode am Harz und der Stadtsparkasse Bad Sachsa (von links): Ralph Boehm, Steffen Große , Uwe Weick, Heiko Jödecke und Werner Bruchmann.

Beim Unterzeichnen der öffentlich-rechtlichen Vereinbarung zur Fusion der Sparkasse Osterode am Harz und der Stadtsparkasse Bad Sachsa (von links): Ralph Boehm, Steffen Große , Uwe Weick, Heiko Jödecke und Werner Bruchmann.

Loading...

Mehr aus Osterode

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen