Auto rutscht in Graben

Zwei Schwerverletzte bei Unfall in Hattorf

Spiegelglatte Straßen: Der VW landet am Schluss im Straßengraben (Symbolbild).

Spiegelglatte Straßen: Der VW landet am Schluss im Straßengraben (Symbolbild).

Osterode. Nach bisherigen Informationen der Polizei hatte der 18-jährige Fahrer eines VW Polo gegen 22 Uhr auf der Verbindungsstraße von Hattorf nach Schwiegershausen in einer Kurve die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Das Fahrzeug rutschte in einen Straßengraben und kam – auf der Seite liegend – zum Stehen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Fahrer und Beifahrer verletzt

Der Fahrer und sein 17-jähriger Beifahrer wurden in ein Krankenhaus gebracht. Den Schaden beziffert die Polizei auf 2000 Euro. us

Von Ulrich Schubert

Mehr aus Osterode

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Spiele entdecken