Rechtsextremismus

„Fuck you Israel“-Foto vor KZ-Gedenkstätte Moringen: Prozessauftakt gegen Neonazi

Die KZ-Gedenkstätte in Moringen.

Die KZ-Gedenkstätte in Moringen.

Northeim/Moringen. Ein Rechtsextremist aus Einbeck muss sich demnächst wegen Volksverhetzung vor Gericht verantworten. Der 28-Jährige soll im November 2019 vor der KZ-Gedenkstätte Moringen ein hetzerisches Foto aufgenommen und dieses später verbreitet haben, teilte das Amtsgericht Northeim am Mittwoch mit.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Das Bild zeigt einen Kumpanen des Beschuldigten, der ein T-Shirt mit der Aufschrift „Fuck you Israel“ trägt. Der Angeklagte und ein dritter Beschuldigter hätten durch Gesten gezeigt, „dass sie diese Aussage gutheißen“. Nach Angaben der KZ-Gedenkstätte Moringen hatten die Rechtsextremisten zuvor bei einer Führung das Personal provoziert.

Lesen Sie auch

Das Foto wurde auf der von Neonazis betriebenen Facebook-Seite "Nationaler Aufbruch Einbeck" veröffentlicht. Der Strafprozess gegen den 28-Jährigen beginnt am 20. Oktober. Gegen die beiden anderen beteiligten Männer laufen gesonderte Verfahren.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von epd

Mehr aus Northeim

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken