Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Feuerwehreinsatz

Lindau: Brand in Laube droht sich auszuweiten

Das Feuer drohte auf eine angrenzende Scheune überzugreifen.

Das Feuer drohte auf eine angrenzende Scheune überzugreifen.

Lindau. Zu einem Brand in einer Laube mit Gartengeräten an der Lindauer Sackstraße sind zahlreiche Einsatzkräfte der Kreisfeuerwehr Northeim am Freitagmorgen ausgerückt. Um 9.43 Uhr wurde der Alarm ausgelöst. Da die Flammen bereits auf einen Anbau und die Wand einer angrenzenden Scheune übergriffen, forderten die Lindauer Einsatzkräfte Verstärkung von weiteren Feuerwehren der Gemeinde Katlenburg-Lindau an: In dem Gebäude lagerten Stroh und Heu. Auch die Drehleiter der Feuerwehrtechnischen Zentrale Northeim und ein Rettungswagen vom Deutschen-Roten-Kreuz aus Northeim wurden angefordert.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Insgesamt seien 72 Einsatzkräfte vor Ort gewesen, um den Brand zu löschen, teilte ein Feuerwehrsprecher mit. Die Schadenshöhe stehe noch nicht fest. Die Polizei habe Ermittlungen aufgenommen. Menschen seien bei dem Feuer nicht verletzt worden.

Von Katharina Klocke

Mehr aus Northeim

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.