Trunkenheit im Verkehr

Mit mehr als 2 Promille auf dem E-Bike: Polizei in Nörten-Hardenberg stoppt Fahrer

In Nörten-Hardenberg hat ein Atemalkoholtest bei einem E-Bike-Fahrer mehr als zwei Promille ergeben (Symbolbild).

In Nörten-Hardenberg hat ein Atemalkoholtest bei einem E-Bike-Fahrer mehr als zwei Promille ergeben (Symbolbild).

Nörten-Hardenberg. Wegen Trunkenheit am Lenker hat die Polizei in Nörten-Hardenberg (Kreis Northeim) einen E-Bike-Fahrer aus dem Verkehr gezogen. Wie die Polizei mitteilt, fiel der 32-Jährige am Mittwochabend auf, weil er in Schlangenlinien fuhr.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Eine Kontrolle des Atemalkohols ergab einen Wert von mehr als zwei Promille. Die Polizei ordnete eine Blutentnahme an und leitete ein Strafverfahren ein.

Von ytk

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen