Angriff

Schäferhund verletzt Northeimerin

Ein Schäferhund hat in Northeim eine Frau gebissen (Symbolbild).

Ein Schäferhund hat in Northeim eine Frau gebissen (Symbolbild).

Northeim. Ein Schäferhund hat am Wochenende in Northeim eine Frau angegriffen und verletzt. Wie die Polizei mitteilt, riss sich das Tier am Freitagnachmittag in Höckelheim von der Leine seines Herrchens los und lief auf den Hund einer 27-Jährigen zu.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Frau wollte ihren Hund schützen und stellte sich vor ihn. Daraufhin biss der Schäferhund nach Polizeiangaben zu. Die Frau wurde am Bein und an der Hand leicht verletzt. Gegen den Besitzer des Schäferhundes wurde ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Mehr aus Northeim

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen