Nach Landtags-Beschluss

Northeimer Kitas ab August beitragsfrei

Das Rathaus in Northeim.

Das Rathaus in Northeim.

Northeim. Die Beitragsbefreiung wird für die Betreuungszeit von bis zu acht Stunden täglich gelten. Betreuung, die diese Zeit überschreitet, bleibt weiter kostenpflichtig.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Ausgenommen von der Gebührenbefreiung bleiben Krippen und Horte. Hier müssen Eltern weiterhin zahlen. Ebenfalls nicht von der neuen Regelung begünstigt sind Eltern, deren Kinder noch nicht drei Jahre alt sind und sogenannte „altersübergreifende Gruppen“ besuchen. Auch hier fallen weiterhin die geltenden Beiträge an. Außerdem bleibt das für das Mittagessen in den Kitas anfallende Entgelt von der Regelung generell ausgenommen, teilt die Stadt mit.

Vergünstigungen für Geschwisterkinder

Mit den neuen Richtlinien für Kindertagesstätten, die sich zurzeit noch in der Vorbereitung befinden, soll es weiterhin Vergünstigungen für Geschwisterkinder geben. Bis diese in Kraft treten, gilt weiterhin die aktuelle Regelung.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Filip Donth

Mehr aus Northeim

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen