Polizei sucht Zeugen

Unbekannte besprühen Blitzer auf B241

Hardegsen. Die halbstationäre Geschwindigkeitsmessanlage des Landkreises Northeim ist am Montagabend an der B 241 zwischen Hardegsen und Ellierode beschädigt worden. Das Gerät mit dem Namen „Alice“ war auch in der Vergangenheit Ziel von Vandalismus.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Nach Angaben der Polizei besprühten Unbekannte das Erfassungsfeld der Messanlage mit pinker Farbe, sodass eine ordnungsgemäße Geschwindigkeitsmessung nicht mehr stattfinden konnte. Eine Strafanzeige wegen Störung öffentlicher Betriebe wurde gegen die bislang unbekannten Täter eingeleitet. Jetzt bittet die Northeimer Polizei um Zeugenhinweise und nimmt diese unter der Telefonnummer 05551/70050 entgegen.

Von Markus Scharf

Mehr aus Northeim

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen