Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Beinahe-Frontalzusammenstoß

Autotransporter auf B 3 weicht Pkw in letzter Sekunde aus – Insassen unverletzt

Die Polizei berichtet über einen Unfall, der schlimmer hätte ausgehen können (Symbolbild).

Die Polizei berichtet über einen Unfall, der schlimmer hätte ausgehen können (Symbolbild).

Einbeck. Auf der B 3 zwischen Einbeck-Mitte und Einbeck-West ist es am Dienstag kurz vor 18 Uhr zu einem Beinahe-Frontalzusammenstoß gekommen. Der 37-jährige Fahrer eines Autos aus Bayern fuhr Richtung Alfeld und geriet aus bisher unbekannten Gründen in den Gegenverkehr, so die Polizei Northeim. Auf der Gegenspur fuhr zu dieser Zeit ein Autotransporter in Richtung Northeim.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der 27-jährige Lkw-Fahrer wich aus und konnte so den frontalen Zusammenstoß verhindern, so die Polizei weiter. Das Auto streifte nur am Lkw entlang, die vier Insassen des Pkw blieben unverletzt.

Den Schaden am Pkw schätzt die Polizei auf 10000 Euro, den Schaden am Sattelzug auf etwa 5000 Euro.

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.