Unfall

16-Jähriger überschlägt sich bei Northeim mit seinem Krad

Bei Northeim ist die Polizei zum Unfall eines 16-Jährigen Kradfahrers gerufen worden (Symbolbild).

Bei Northeim ist die Polizei zum Unfall eines 16-Jährigen Kradfahrers gerufen worden (Symbolbild).

Northeim. Zwischen Suterode und Sudheim (Landkreis Northeim) hat sich am Sonntagnachmittag ein 16-Jähriger mit seinem Krad überschlagen. Wie die Polizei mitteilt, war wohl überhöhte Geschwindigkeit die Ursache für den Unfall. Dadurch sei der Jugendliche auf der K414 in einer Linkskurve ins Schleudern geraten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Glück im Unglück: Der 16-Jährige wurde bei dem Unfall nur leicht verletzt. Der Schaden an seinem Krad wird aber auf 2500 Euro geschätzt.

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.