Trauer um TV-Reporter

Ex-ZDF-Sportstudio-Moderator Karl Senne mit 87 Jahren gestorben

ZDF-Sportreporter Karl Senne.

ZDF-Sportreporter Karl Senne.

Der langjährige ZDF-Sportreporter und ehemalige Moderator der Sendung „Das aktuelle Sportstudio“ Karl Senne ist tot. Er starb am 15. August 2022 im Alter von 87 Jahren, teilte der Sender am Montag mit. Senne hatte zudem mehr als drei Jahre lang die ZDF-Hauptredaktion Sport geleitet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Karl Senne gehörte zu den Journalisten der ersten Stunde im ZDF. Vornehm und wortgewandt präsentierte er später zudem ‚Das aktuelle Sportstudio‘“, sagte ZDF-Chefredakteur Peter Frey laut einer Mitteilung.

Karl Senne moderierte 128 Mal das „Sportstudio“

Der studierte Diplomsportlehrer leitete ab 1971 zunächst die Redaktion „Sportinformation“ und anschließend ab 1973 die Redaktion „Das aktuelle Sportstudio“. Insgesamt 128 Mal moderierte Senne zwischen 1981 und 1992 die beliebte Sportsendung.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Karl Senne fungierte ab 1984 zunächst als Stellvertreter des damaligen Sportchefs Dieter Kürten, bevor er von 1989 bis 1992 die Hauptredaktion Sport leitete.

RND/seb

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue RND-App für Android und iOS herunter

Mehr aus Medien

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken