Frank Elstner zu Gottschalk: „Rede mit dem Programm­direktor vom ZDF“

Frank Elstner wird von Thomas Gottschalk in der Sendung begrüßt.

Frank Elstner wird von Thomas Gottschalk in der Sendung begrüßt.

Nürnberg. Er darf beim „Wetten, dass..?“-Comeback nicht fehlen: TV-Legende und Erfinder der Sendung, Frank Elstner (79). So ruft Moderator Thomas Gottschalk ihn gegen Ende der Sendung auf die Bühne – er hat die erste Wette vor 40 Jahren präsentiert und soll nun auch die letzte vorstellen, meint er. Eine Baggerwette.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Doch vorher plauschen die beiden „Wetten, dass..?“-Urgesteine erst noch. Und dabei richtet Elstner einen eindringlichen Appell an Gottschalk: „Ich muss sagen, bei einigen Wetten hab ich das Gefühl, dafür muss man die Sendung erfinden“, sagt er, und bezieht sich etwa auf die Wette, bei der zwei Frauen mit Klobürsten Songs gespielt und erkannt haben. „Das ist für mich der Platz von ‚Wetten, dass..?‘, Dinge zu zeigen, die nicht üblich sind. Und ich fordere dich heraus: Rede mit dem Programm­direktor vom ZDF, dass wir ‚Wetten, dass..?‘ einmal im Jahr machen.“ Schon zuvor hatte auch Sänger Udo Linden­berg nach seinem Auftritt sich gewünscht, dass die Sendung doch nach dem vorerst einmaligen Comeback weiter­gehen möge.

Michelle Hunziker: „Emotionaler Moment für uns alle“

Zuvor erzählte der an Parkinson erkrankte Elstner bereits, dass er sich noch gut an seine erste Sendung erinnern könne. „Die war 40 Minuten zu lang. Ich glaube, du schlägst mich heute“, scherzt er. Das könnte stimmen: Zum Zeitpunkt, als Elstner auf die Bühne gerufen wird, ist die eigentlich bis 23.15 Uhr eingeplante Sendezeit bereits vorbei. Das scheint dort keinen zu stören: Michelle Hunziker nennt Elstners Auftritt einen „emotionalen Moment für uns alle“. Auch Joko und Klaas danken der TV-Legende. Klaas erzählt, dass sie immer wussten, „dass wir Frank anrufen konnten“, wenn sie mal einen Rat gebraucht hätten. Der wiederum lobt ihre Sendungen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Auch das ZDF dankt dem „Wetten, dass..?“-Erfinder parallel zur Sendung auf Twitter für sein Engagement. „Der Erfinder von #WettenDass, the one and only Frank Elstner gibt sich und uns allen die Ehre! Danke für alles!“, heißt es dort.

RND/hsc

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen