„New York Times“ entwickelt Online-Abo für Kinder

Die "New York Times" nimmt Kinder ins Visier.

Die "New York Times" nimmt Kinder ins Visier.

New York . Die renommierte Zeitung „New York Times“ nimmt verstärkt Kinder als Kunden ins Visier. Zu der bereits in regelmäßigen Abständen erscheinenden Kinder-Beilage in der gedruckten Zeitung sei das Blatt in einer frühen Phase für die Entwicklung eines Online-Abonnements. Die „New York Times“ bestätigte am Donnerstag einen entsprechenden Artikel auf der Online-Plattform „Axios“.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Das Stream-Team

Was läuft bei den Streamingdiensten? Was lohnt sich wirklich? Die besten Serien- und Filmtipps für Netflix & Co. gibt‘s jetzt im RND-Newsletter „Stream-Team“ – jeden Monat neu.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Dabei sollen sich viele Inhalte am Prinzip von Anleitungen orientieren - zum Beispiel zum Bau von Papier-Flugzeugen nach Nasa-Standards. Kindernachrichten werden als Mittel von Medienhäusern gesehen, frühzeitig potenzielle spätere Kunden an sich zu binden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

RND/dpa

Mehr aus Medien

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen