Streaming-Boom während Corona: Laut Netflix-Chef ein “Glücksfall”

Der Streaming-Anbieter “Netflix” ist ein Gewinner der Corona-Krise.

Der Streaming-Anbieter “Netflix” ist ein Gewinner der Corona-Krise.

Der Streaming-Anbieter “Netflix” gehört zu den großen Gewinnern der Corona-Krise: Knapp 16 Millionen neue Abonnenten gewann die Plattform in den ersten drei Monaten von 2020 dazu. Das sind fast doppelt so viele wie zum Ende des letzten Jahres, so die britische Seite “The Independent”. Zu dem Erfolg äußerte sich auch Netflix-Chef Reed Hastings in einem Interview mit “The Times”.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Corona hielt die Menschen zu Hause

“Es stellte sich heraus, dass es sich um ein biologisches Virus handelte, das die meisten Menschen nicht tötete, sondern zu Hause hielt”, so Hastings zu “The Times”. “Was wir erkennen müssen, ist, dass man manchmal einen Glücksfall für ein Unternehmen bekommt.” So solle man sich dann aber nicht schuldig fühlen. Reed glaubt jedoch daran, dass sie Corona-Krise bald wieder vorbei sein wird. “Der Impfstoff wird kommen. Covid wird vorbei sein. Wir werden alle Geschichten über 2020 und wie verrückt es war, erzählen.” Netflix hat laut “The Independent” momentan fast 193 Millionen Kunden in 190 Ländern.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

RND/am


Mehr aus Medien regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken