Vorschau auf die nächsten Folgen

So geht es bei „Sturm der Liebe“ weiter

Der Fürstenhof, Schauplatz der erfolgreichen Telenovela „Sturm der Liebe“ im Ersten.

Der Fürstenhof, Schauplatz der erfolgreichen Telenovela „Sturm der Liebe“ im Ersten.

München. Pünktlich um 15.10 Uhr öffnet Deutschlands beliebtestes Fünfsternehotel Fürstenhof seine Tore und lädt Zuschauer ein, dem Familiendrama rund um den Saalfeld-Clan beizuwohnen. Seit ihrer Erstausstrahlung im September 2005 erzählt die erfolgreiche ARD-Telenovela jeden Montag bis Freitag über Liebe, Konflikte und Schicksalsschläge im malerischen Bichlheim, dem fiktiven Handlungsort der Serie.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Sturm der Liebe“: aktuelle Sendetermine und Ausfälle

Normalerweise läuft eine neue Folge von „Sturm der Liebe“ werktags von 15.10 Uhr bis 16 Uhr. Hin und wieder kommt es jedoch zu Ausfällen. Vor allem bei sportlichen Großevents muss die Telenovela häufig der Sportschau weichen. Auch an Feiertagen wie Ostern oder Weihnachten kommt es regelmäßig zu Programmänderungen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die nächsten Sendetermine von „Sturm der Liebe“ im Überblick:

  • Dienstag, 21.03.2023: Folge 3998
  • Mittwoch, 22.03.2023: Folge 3999
  • Donnerstag, 23.03.2023: Folge 4000
  • Freitag, 24.03.2023: Folge 4001
  • Montag, 27.03.2023: Folge 4002

„Sturm der Liebe“ am Dienstag, 21.03.2023: Folge 3998

Alexandra bereitet die Scheidung von Markus vor und möchte ihm Vorschläge zur Vermögensteilung machen. Markus ist dazu bereit, Alexandra die kompletten „Fürstenhof“-Anteile zu übertragen, und verspricht ihr, dass sie von ihm keine Angriffe zu erwarten hat.

Nachdem Yvonne geglaubt hat, alles vermasselt zu haben, ist sie erstaunt, als Ulrike Erik zu einer Übernachtung in einer der Romantikhütten einlädt. Das ist jedoch nur inszeniert: Ulrike will Yvonne und Erik wieder zusammenbringen. Als Erik Ulrike trotzdem am frühen Morgen weckt, um mit ihr die Vögel zu beobachten, ist diese von seinem Engagement beeindruckt und gesteht Erik, wie sehr sie seine Stimme mag. Beflügelt davon steigt er, um Ulrike zu beeindrucken, auf einen Baum.

Sowohl Eleni als auch Noah leiden unter dem Zerwürfnis miteinander. Ihre Mitbewohner wollen die beiden wieder versöhnen und so versucht Leander Eleni aufzubauen, während Valentina Noah bearbeitet. Bei der nächsten Begegnung können die Geschwister aber beide nicht über ihren Schatten springen, weil ihr Stolz ihnen im Weg steht.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Werner hat mitbekommen, wann Alfons mit Leander angeln gehen will, und kämpft weiter mit seiner Eifersucht. Als Hildegard das mitbekommt, versucht sie, ihrem Mann gut zuzureden. Alfons hat zwar Verständnis für Werners Eifersucht, aber nicht genug, um den Ausflug abzublasen. Doch dann wird Alfons plötzlich ins Hotel gerufen und jemand anderes holt Leander zum Angeln ab.

Erik (Sven Waasner, l.) schafft es, Ulrike (Genoveva Mayer, r.) für sich einzunehmen.

Erik (Sven Waasner, l.) schafft es, Ulrike (Genoveva Mayer, r.) für sich einzunehmen.

„Sturm der Liebe“ am Mittwoch, 22.03.2023: Folge 3999

Vroni, die jüngste Tochter der Schwarzbachs, hat ihren Besuch am „Fürstenhof“ angekündigt. Da sie noch nichts von der Trennung der Eltern weiß, sind sich alle einig, fürs erste auf heile Familie zu machen. Die Familienzusammenkunft, bei der Vroni ein Familienfoto inszeniert, lässt dann alle wieder näher zusammenrücken.

Werner und Leander kommen gut gelaunt mit ihrem Fang vom Angelausflug zurück zum „Fürstenhof“. Dort muss Alfons, der inzwischen hinter Werners Intrige gekommen ist, sich stark zusammenreißen, um keinen Streit vom Zaun zu brechen. Gegenüber Hildegard ärgert er sich aber sehr über Werner und will das nicht auf sich sitzen lassen.

Nach Eriks kleinem Unfall eilt Yvonne besorgt ins Krankenhaus, wo Erik gerade noch verhindern kann, dass sie dort Ulrike über den Weg laufen. Zu Eriks Überraschung gibt Ulrike sich dann die Schuld am Unfall und beginnt, ihn zu umsorgen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Sturm der Liebe Folge 3999 um 15:10 Uhr im ERSTEN.
Leander (Marcel Zuschlag, r.) gesteht Werner (Dirk Galuba, l.) beim gemeinsamen Angelausflug, dass er seine Zukunft mit Eleni sieht.

Leander (Marcel Zuschlag, r.) gesteht Werner (Dirk Galuba, l.) beim gemeinsamen Angelausflug, dass er seine Zukunft mit Eleni sieht.

„Sturm der Liebe“ am Donnerstag, 23.03.2023: Folge 4000

Dank Vroni wird die Familienfeier ein harmonisches Ereignis. Dennoch sehen sich Alexandra und Markus mit der Tatsache konfrontiert, dass sie ihrer Tochter die Wahrheit über ihre Trennung erzählen müssen. Doch vorher verschwindet Vroni plötzlich zu einem gemeinsamen Ausflug mit Valentina.

Alfons möchte sich für Werners Trick mit dem Angelausflug bei ihm revanchieren, indem er es ihm mit gleicher Münze heimzahlt. Er lässt Werner glauben, dass ein neuer Golfclub öffnet, dem Alfons mit Werner Saalfeld prominenten Besuch angekündigt hat. Der Golfclub ist in Wahrheit aber nur ein kleiner Minigolfverein. Als Werner verärgert über die Demütigung zurückkehrt, nimmt er sich Alfons zur Brust.

Erik (Sven Waasner, l.) ist Gerrys (Johannes Huth, r.) Fürsorge hilflos ausgeliefert.

Erik (Sven Waasner, l.) ist Gerrys (Johannes Huth, r.) Fürsorge hilflos ausgeliefert.

„Sturm der Liebe“ am Freitag, 24.03.2023: Folge 4001

Eleni freut sich, dass das Treffen zwischen Leander und Markus so gut verlaufen ist. Und auch die Ankunft ihrer Schwester hat die Schwarzbachs wieder näher zusammenrücken lassen. Einen Moment lang fühlt sich beinahe alles an wie früher. Da erfährt Eleni von einem schockierenden Ereignis, das sich beim Ausflug von Valentina und Vroni abgespielt hat.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Realisierung der Mehrgenerationen-WG nimmt immer konkretere Züge an. Inzwischen hat Carolin sogar die perfekte Immobilie, einen alten Hof, für sie alle gefunden. Als Max seiner Mutter begeistert die Fotos vom Hof zeigt, ist er jedoch überrascht, dass diese zögert. Denn André hat ihr letztens eröffnet, dass er bei Simon in Südafrika ein Restaurant eröffnen könnte.

Erik möchte mit Ulrike einen Ausflug auf den Golfplatz des „Fürstenhofs“ unternehmen, um sich weiter an sie heranzuspielen. Als Yvonne das mitbekommt, muss sie sich eifersüchtig schwer zurückhalten, um nicht dazwischenzugehen. Dann treffen Erik und Ulrike auf dem Weg zum Golfplatz jedoch auf Werner, für den Erik eigentlich krankgeschrieben ist.

Hildegard findet den Konkurrenzkampf um Leanders Gunst zwischen den beiden Großvätern schlichtweg albern. Alfons beruhigt sie, dass er und Werner nach seiner gelungenen Racheaktion nun quitt seien. Doch Werner scheint Alfons die Blamage immer noch nachzutragen.

Valentina (Aylin Ravanyar, r.) überbringt Eleni (Dorothée Neff, l.) eine beunruhigende Nachricht.

Valentina (Aylin Ravanyar, r.) überbringt Eleni (Dorothée Neff, l.) eine beunruhigende Nachricht.

„Sturm der Liebe“ am Montag, 27.03.2023: Folge 4002

Werner hat Eriks Plan durchkreuzt und ihn zu Hilfsarbeiten im Hotel verdonnert. Erik, dem die Situation peinlich ist, möchte eine Begegnung mit Ulrike nun vermeiden, hat damit aber keinen Erfolg. Als er ihr notgedrungen erklärt, warum er nun doch im Hotel arbeitet, obwohl er eigentlich krank sein sollte, rührt ausgerechnet das Ulrikes Herz.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Robert will seine Natur-Outdoor-Küche auf dem nächsten Frühlingsfest vor großem Publikum präsentieren, doch als er Christoph darauf anspricht, bremst der ihn aus, weil er diesbezüglich bereits Pläne mit Alexandra hat. Unwohl erkennt Robert, dass Werner mit seiner Befürchtung recht hatte: Zusammen halten Christoph und Alexandra die Mehrheit und degradieren sie damit zu Marionetten. Jetzt können sie nur auf Markus‘ Gunst zählen.

Um Helene doch noch von der Idee zu überzeugen, mit ihm nach Südafrika zu gehen, hat André einen Plan. Er will bei Max den Eindruck erwecken, Helene stelle ihr eigenes Glück für die geplante Mehrgenerationen-WG hinten an.

Hildegard (Antje Hagen, r.) zieht Alfons (Sepp Schauer, l.) liebevoll damit auf, dass er ausgerechnet für Werner Partei ergreift.

Hildegard (Antje Hagen, r.) zieht Alfons (Sepp Schauer, l.) liebevoll damit auf, dass er ausgerechnet für Werner Partei ergreift.

„Sturm der Liebe“ online streamen

Das Erste bietet das Fernsehprogramm auch als Livestream in der ARD-Mediathek an. Dort lässt sich die neueste Folge „Sturm der Liebe“ zur regulären Sendezeit sowie zeitversetzt abrufen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Eine Folge von „Sturm der Liebe“ verpasst?

Kein Problem, das Erste zeigt Wiederholungen immer am Tag nach der Ausstrahlung einer neuen Folge morgens um 9.55 Uhr. Die Freitagsfolge wird jeweils am darauffolgenden Montag, ebenfalls um 9.55 Uhr, nochmals gesendet.

Außerdem kann man sich Folgen noch bis zu einem Monat nach ihrer Erstausstrahlung auf der Internetseite zu „Sturm der Liebe“ von DasErste.de anschauen. Dort findet man neben Informationen zu den Darstellern und einzelnen Folgen auch ein breites Angebot an Extramaterial sowie einen Blog, der Einblicke hinter die Kulissen gewährt.

Wo spielt „Sturm der Liebe“?

Zentraler Handlungsort der Geschichten ist das Hotel Fürstenhof im fiktiven Ort Bichlheim. Als Kulisse dient ein privates Schloss im oberbayerischen Dorf Vagen, etwa eine halbe Autostunde von Rosenheim entfernt. Weitere Drehorte befinden sich auf dem Gelände der Bavaria Film GmbH, wo eine weitere Villa steht, die auch schon als Kulisse für den Historienfilm „Die Manns – Ein Jahrhundertroman“ diente. In der Serie dient die Villa als Kulisse für den Westflügel des Fürstenhofs.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Landschaftsaufnahmen zwischen einzelnen Szenen entstammen dem Voralpenland, unter anderem dient das Tiroler Bergmassiv Zahmer Kaiser als Kulisse.

„Sturm der Liebe“ ist deutscher Telenovela-Exportschlager

Auch wenn die Serie inzwischen an Zuschauern eingebüßt hat, liegt sie mit einem durchschnittlichen Marktanteil von 14 Prozent immer noch im zweistelligen Bereich. „Sturm der Liebe“ kann daher als echte Erfolgsgeschichte für Das Erste bezeichnet werden.

2010 gewann die Telenovela den Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie „Beste tägliche Serie“. 2013 folgte der European Soap Award als „Beste ausländische Serie“. Das Jubiläumsspecial zur 3000. Folge (Erstausstrahlung am 20. September 2018) sahen 1,66 Millionen Zuschauer, es bescherte dem Sender einen Gesamtmarktanteil von 17,4 Prozent.

Produziert wird „Sturm der Liebe“ hierzulande von dem Münchner Fernsehproduktionsunternehmen Bavaria Film. Doch auch in anderen Ländern erschließt sich die deutsche Telenovela ein immer größeres Publikum.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Durch den Verkauf der Rechte an 20 Sender, ist der Erfolg inzwischen weit über den deutschsprachigen Raum hinaus gewachsen. Unter anderem wird die Serie für das italienische, bulgarische, französische, polnische und isländische Fernsehen synchronisiert. Selbst in Kanada wurde „Sturm der Liebe“ bereits ausgestrahlt. Inzwischen ist die deutsche Telenovela zu einem echten Exportschlager geworden.

Traumpaare von „Sturm der Liebe“

Bei inzwischen 17 Staffeln kann man schon mal den Überblick über die ganzen Paare verlieren, die im Fürstenhof zueinandergefunden haben. Kriegen Sie noch alle zusammen? Das sind die „SdL“-Traumpaare pro Staffel:

  • Staffel 1: Laura und Alexander
  • Staffel 2: Miriam und Robert
  • Staffel 3: Samia und Gregor
  • Staffel 4: Emma und Felix
  • Staffel 5: Sandra und Lukas
  • Staffel 6: Eva und Robert
  • Staffel 7: Theresa und Moritz
  • Staffel 8: Marlene und Konstantin
  • Staffel 9: Pauline und Leonard
  • Staffel 10: Julia und Niklas
  • Staffel 11: Luisa und Sebastian
  • Staffel 12: Clara und Adrian
  • Staffel 13: Rebecca und William
  • Staffel 14: Alicia und Viktor
  • Staffel 15: Denise und Joshua
  • Staffel 16: Franziska und Tim
  • Staffel 17: Maja und Florian
Maja von Thalheim (Christina Arends) und Florian Vogt (Arne Löber) sind das Traumpaar der 17. Staffel „Sturm der Liebe“.

Maja von Thalheim (Christina Arends) und Florian Vogt (Arne Löber) sind das Traumpaar der 17. Staffel „Sturm der Liebe“.

RND/pf/mit Material von ARD

Mehr aus Medien

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken