Menü
Anmelden
Wetter Regen
12°/ 7° Regen
Thema Angela Merkel

Angela Merkel

Anzeige

Alle Artikel zu Angela Merkel

Nach dem Libyen-Gipfel in Berlin fängt die Feinarbeit an. Waffenruhe und Waffenembargo in dem Bürgerkriegsland müssen überwacht werden. Die Frage ist, welche Rolle die EU dabei übernehmen könnte.

20.01.2020

Die Libyen-Konferenz in Berlin ist mit einer Einigung zu Ende gegangen. Einen Waffenstillstand und ein Waffenembargo haben die Teilnehmer für das Bürgerkriegsland ausgehandelt. Doch die in- und ausländische Presse sieht weiter viel Handlungsbedarf, und einige nehmen Deutschland in die Pflicht.

20.01.2020

Die Libyen-Konferenz in Berlin ist beendet, und die westlichen Teilnehmer zeigen sich zufrieden. So sieht US-Außenminister Mike Pompeo Fortschritte im Hinblick auf einen Waffenstillstand. Bundesaußenminister Maas hält es derweil für nötig, über die EU-Rettungsmission “Sophia” im Mittelmeer zu reden.

20.01.2020

Kanzlerin Angela Merkel und Außenminister Heiko Maas zeigen auf, wie Deutschland mehr Verantwortung in der Welt übernehmen kann. Die Berliner Libyen-Konferenz steht für die Überzeugung, dass nicht Waffen Frieden schaffen, sondern Worte. In einer Zeit, in der das Völkerrecht missachtet wird, ist diese Botschaft nicht gering zu schätzen, kommentiert Marina Kormbaki.

20.01.2020

Der Aufwand war gewaltig: Die wichtigen Akteure im libyschen Bürgerkrieg waren am Sonntag in Berlin zu einer Konferenz zusammengekommen. Dabei einigten sich die Teilnehmer unter anderem auf ein Waffenembargo. Die Ergebnisse des Gipfels werden nun auch in Brüssel beraten.

20.01.2020

Nach fünf Stunden Libyen-Konferenz verkündet Kanzlerin Angela Merkel eine Einigung aller Teilnehmer, bei der schon scheinbare Kleinigkeiten als Erfolg gelten. Waffenstillstand und Waffenembargo sollen den Weg zum Frieden ebnen – aber die Überwachung bleibt offen.

20.01.2020

In Berlin haben die Mächtigen der Welt über Frieden in Libyen verhandelt. Doch die große Politik ist offenbar nicht alles, was für sie zählt. Im Wagen des türkischen Präsidenten lief bis zum letzten Moment Fußball.

19.01.2020

Der Libyen-Gipfel in Berlin hat offenbar eine Einigung erzielt. Die Teilnehmer einigten sich auf UN-Waffenembargo. Außerdem sollen weitere Schritte zum Frieden in dem Land führen.

19.01.2020

Einzelgespräche mit den Konfliktparteien und Sonderberatungen. Einflussreiche Staaten kommen in Berlin zum Libyen-Gipfel zusammen – auf Einladung von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Noch kurz vor Beginn gab es skeptische Töne. Die Debatte um eine Schutztruppe für das ölreiche, vom Bürgerkrieg zerrüttete Land hat begonnen.

19.01.2020

Putin, Pompeo, Erdogan: So hochrangige Politiker sieht Berlin selten an einem Tag. Ein Gipfel im Kanzleramt soll den Weg für Frieden in Libyen vorbereiten. Ein wichtiger Unterstützer einer Konfliktpartei sichert Unterstützung bei der Umsetzung der Konferenzergebnisse zu.

19.01.2020

Vor der eigentlichen Libyen-Konferenz an diesem Sonntagnachmittag haben sich bereits Akteure zu bilateralen Gesprächen getroffen. Die Präsidenten der Türkei und Russlands wollen, dass die Waffen schweigen. Bundeskanzlerin Merkel traf sich indes bereits mit den beiden libyschen Kontrahenten.

19.01.2020

Der Rebellenführer General Haftar hätte den Bürgerkrieg in Libyen ohne ausländische Unterstützung wohl schon verloren. Einen Friedensgipfel in Moskau ließ er trotzdem platzen. Am Sonntag kommen die beteiligten Staaten im Kanzleramt wieder zusammen. Ein Überblick der wichtigsten Akteure.

19.01.2020