Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
16°/ 6° Regenschauer
Thema Angela Merkel
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung

Angela Merkel

Anzeige

Alle Artikel zu Angela Merkel

Vor 125 Jahren wurde das Auto in Deutschland erfunden. Jetzt sollen die heimischen Hersteller nach dem Willen der Koalition bei E-Autos vorn mitmischen. Die Forschung erhält dafür eine weitere Milliarde. E-Autofahrern winken zudem Steueranreize und Extra-Verkehrsregeln.

15.05.2011

Der Chef des Internationalen Währungsfondsist in New York kurz vor dem Start aus einem Flugzeug geholt und festgenommen worden. Dominique Strauss-Kahn wird nach US-Medienberichten beschuldigt, ein Zimmermädchen vergewaltigt zu haben.

15.05.2011

Die Autoindustrie steht vor einer Zeitenwende, das Elektro-Zeitalter rückt näher: Audi will künftig selbst Ökostrom produzieren und sich an Hochsee-Windparks beteiligen. Auch die Konzernmutter VW erwägt dies. Für die Branche könnten ganz neue Geschäftsfelder entstehen.

13.05.2011

Kanzlerin Merkel setzt auf Schadensbegrenzung: Nach ihrer öffentlichen Freude über den Tod von Terrorchef Bin Laden lässt sie Verständnis für ihre Kritiker durchscheinen. Doch entschuldigen will sie sich nicht. Die Union drücken auch andere Probleme.

04.05.2011

Der erste Windpark vor der deutschen Ostseeküste ist am Montag offiziell in Betrieb gegangen. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) drückten in Zingst auf den roten Knopf für Baltic 1.

02.05.2011

Kanzlerin Angela Merkel will den Ausstieg aus der Atomkraft mit einer festen Jahreszahl verbinden und vom System der Restlaufzeiten abrücken. Darauf hat sie sich mit Bundesumweltminister Norbert Röttgen (CDU) und Kanzleramtsminister Ronald Pofalla bei einem Treffen Ende vergangener Woche geeinigt.

02.05.2011

Bundesumweltminister Röttgen will die Endlagerung von Atommüll in einem neuen Energiepakt regeln. Niedersachsens CDU-Fraktionschefs Björn Thümler fordert unterdessen, das Bundesland von der Suche nach neuen Standorten auszuschließen. Es sei nicht der Atommüllplatz der Bundesrepublik.

27.04.2011

Das Atomausstiegsgesetz wird womöglich in einer Sondersitzung des Parlamentes am 17. Juni vom Bundestag verabschiedet werden. Darüber werde gesprochen, räumte der Geschäftsführer der Unionsfraktion, Peter Altmaier, gegenüber dieser Zeitung ein.

Michael Grüter 19.04.2011

Von Ai Weiwei fehlt derzeit jedes Lebenszeichen. Die chinesische Regierung hatte den regimekritischen Künstler Anfang April aufgrund eines Vorwands festgenommen. Bundeskanzlerin Merkel hat sich Medienberichten zufolge in Peking für die Freilassung des Chinesen eingesetzt.

16.04.2011

Kein Zurück beim Atomausstieg: Bund und Länder drücken fünf Wochen nach der Atomkatastrophe von Japan aufs Tempo. Außer dem Fahrplan bis Mitte Juni sind viele Schlüsselfragen noch völlig offen. Am Ende werden wohl die Stromkunden die Zeche zahlen.

Michael Grüter 15.04.2011

Der von Bundeskanzlerin Angela Merkel geplante Kurswechsel in der Energiepolitik führt quer durch die CDU zu einer lebhaften Debatte. Vertreter des Wirtschaftsflügels warnen bereits seit Tagen vor Nachteilen für den Standort Deutschland für den Fall, dass es zu einem überstürzten Ausstieg aus der Atomkraft komme.

Stefan Koch 15.04.2011

In der Debatte über eine Energiewende wird in den politischen Lagern diskutiert, wie der Atomausstieg geschafft werden soll. Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) schätzt die Kosten für eine beschleunigte Energiewende auf ein bis zwei Milliarden Euro pro Jahr.

15.04.2011
Anzeige