Menü
Anmelden
Wetter heiter
22°/ 0° heiter
Thema Befristung

Befristung

Anzeige

Alle Artikel zu Befristung

Ein unsicherer Arbeitsvertrag macht auch das Leben unsicher. Befristungen sollten deshalb auf ein Mindestmaß gesenkt werden, fordert die IG Bau Niedersachsen-Süd und erwartet von der Bundesregierung klare Vorgaben.

21.06.2019

Bereits in den Koalitionsverhandlungen hatte das Thema eine große Rolle gespielt: Union und SPD vereinbarten schließlich ein Gesetz zur Einschränkung sachgrundloser Befristungen. Das Problem scheint weiter an Bedeutung zu gewinnen.

13.06.2019

Union und SPD wollen den Missbrauch von Befristungen bei Arbeitsverträgen bekämpfen. Forscher warnen jedoch, die Pläne könnten dazu führen, dass die Betriebe weniger Beschäftigte neu einstellen.

15.05.2019

Die Europäer bleiben hart: Der Brexit-Deal mit Großbritannien soll nicht noch einmal aufgemacht werden. Auch eine Befristung des sogenannten Nordirland-Backstops findet in Brüssel kaum Unterstützer.

21.01.2019

Nach einem Medienbeicht muss das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) erfahrene Mitarbeiter entlassen. Grund dafür sind Vorgaben des Bundes, die eine Entfristung der Mitarbeiter nicht vorsieht. Jetzt muss neu ausgeschrieben werden.

07.06.2018

Es muss durchgegriffen werden: Union und SPD sind sich einig. Geht es nach ihnen, sollten künftig nur noch höchstens 2,5 Prozent der Beschäftigten in einem Unternehmen ohne guten Grund befristet sein. Würde die Regelung kommen, müsste vor allem bei der Bundesregierung selbst erheblich nachgebessert werden.

04.06.2018

Viele Arbeitsverträge sind befristet. Das ist grundsätzlich erlaubt. Allerdings müssen sich Arbeitgeber dabei an gewisse Regeln halten. Ein Arbeitsrechtler weist auf sechs wichtige Punkte hin.

07.05.2018

Die von Union und SPD geplanten Einschränkungen sachgrundloser Befristungen werden voraussichtlich nur bei jedem zweiten Beschäftigten in Deutschland greifen. In den meisten Betrieben bliebe alles beim Alten, kritisiert die Linke.

23.02.2018

Lange hat die SPD in den Koalitionsverhandlungen mit der Union um ein Aus für sachgrundlose Befristungen in Arbeitsverträgen gerungen. Geschafft hat sie es nicht, aber auch der Kompromiss kann sich im Ergebnis sehen lassen.

11.02.2018

Die Wirtschaft lässt kein gutes Haar an den von CDU, CSU und SPD vereinbarten Regelungen für befristete Arbeitsverträge. Die Agenda 2010 werde nun endgültig zu Grabe getragen.

07.02.2018

Die GroKo-Verhandlungen ziehen sich hin: Verdi-Chef Frank Bsirske warnt vor Neuwahlen. Ein Interview über den schwierigen Verhandlungsmarathon, befristete Jobs und höhere Steuern für Apple, Google & Co.

03.02.2018

Die geschäftsführende Bundesarbeitsministerin Katarina Barley (SPD) hat den Druck auf die Unionsparteien erhöht, sich bei entscheidenden Streitpunkten in den Koalitionsverhandlungen auf die SPD zuzubewegen. Vor allem in Sachen sachgrundlose Befristung und beim Familiennachzug sieht Barley noch Nachbesserungsbedarf.

29.01.2018
1 2 3