Menü
Anmelden
Wetter wolkig
5°/ 1° wolkig
Thema Befristung

Befristung

Anzeige

Alle Artikel zu Befristung

Die geschäftsführende Bundesarbeitsministerin Katarina Barley (SPD) hat den Druck auf die Unionsparteien erhöht, sich bei entscheidenden Streitpunkten in den Koalitionsverhandlungen auf die SPD zuzubewegen. Vor allem in Sachen sachgrundlose Befristung und beim Familiennachzug sieht Barley noch Nachbesserungsbedarf.

29.01.2018

Am Freitag starten die Koalitionsverhandlungen. Während CDU und CSU auf einen schnellen Abschluss der Verhandlungen setzen, gibt es in der SPD weiter Forderungen nach Nachbesserungen der Sondierungsergebnisse – unter anderem bei der sachgrundlosen Befristung.

24.01.2018

Befristung, Medizin, Nachzug: Die Forderungen der SPD zwingen die Kanzlerin raus auf die Bühne. Die CDU-Chefin muss nun sagen, was mit ihr in einer Großen Koalition geht – und was nicht, meint Dieter Wonka.

22.01.2018

Befristung der Arbeitszeit, mehr Geld, Vereinbarkeit von Beruf und Familie: Die Forderungen der IG Metall sind bekannt. Nun haben sie erstmals im laufenden Tarifkonflikt auch das Daimler-Werk im schwäbischen Sindelfingen erreicht. Tausende Mitarbeiter legten die Arbeit nieder und ließen die Bänder im Werk stillstehen.

16.01.2018

Befristet, in Teilzeit und auf Abruf - diese Form der Arbeit hat sich in den vergangenen Jahren weiter ausgebreitet. Die Antworten der Bundesregierung auf Anfragen der Linken und der Grünen geben Aufschluss über die jüngsten Entwicklungen auf dem Jobmarkt.

02.10.2017

Ein befristeter Job ist oft besser als gar keiner - und kann auch den Weg zu einer unbefristeten Anstellung bereiten. Der Anteil an Befristungen ist hoch, lag aber auch schon einmal höher.

06.09.2017

Ohne triftige Gründe soll es keine Befristung von Arbeitsverträgen mehr geben, fordern SPD, Grüne und Linke in ihren Wahlprogrammen. Die FDP verteidigt dagegen die flexible Beschäftigung. Die Arbeitsmarktkonzepte der sechs etablierten Parteien zur Bundestagswahl im Überblick.

28.08.2017

Viele Arbeitsverträge laufen heutzutage befristet - dies ist für eine Dauer von zwei Jahren erlaubt. Auch eine Beschäftigung von zu Hause ändert diese Bestimmung nicht. Ein Gerichtsurteil hat dies jetzt erneut bestätigt.

13.09.2016

Befristete Arbeitsverträge sind in vielen Wirtschaftszweigen weit verbreitet. Besonders Fachkräfte im Gesundheitswesen sind davon stark betroffen. In welchen Branchen solche Verträge ebenfalls häufig vorkommen, zeigt eine Rangliste.

13.06.2016

Befristung statt Sicherheit - viele junge Beschäftigte sind von einem regulären Vollzeitjob weit entfernt. Und auch bei der Bezahlung hapert es aus Sicht vieler Betroffener. Mehr als jeder vierte Beschäftigte unter 35 Jahren arbeitet in Deutschland nicht in einem regulären Vollzeitjob.

08.01.2016

Arbeit und Soziales sind die Kernthemen der Jusos. Die zuständige Bundesministerin Andrea Nahles stellt sich beim Bundeskongress der SPD-Parteijugend – und bringt eine Ansage zum Job-Markt mit.

06.12.2014

Befristete Verträge ermöglichen Firmen eine flexible Personalpolitik, sind aber nicht immer zulässig. Grundsätzlich dürfen die Verträge maximal zwei Jahre bestehen – ein Überblick über die rechtliche Lage.

04.11.2013
1 2 3