Menü
Anmelden
Wetter Schneeregen
4°/ 4° Schneeregen
Thema Björn Höcke

Björn Höcke

Anzeige

Alle Artikel zu Björn Höcke

Der AfD-Partei- und Fraktionsvorsitzende Björn Höcke kandidiert am Mittwoch im Thüringer Landtag für das Amt des Ministerpräsidenten. Im Umfeld des bisherigen Ministerpräsidenten Bodo Ramelow (Linke) geht man davon aus, dass dieser nun bessere Aussichten hat, gewählt zu werden. Doch sicher, heißt es, sei das nicht.

02.03.2020

Nach dem Dammbruch mit der Wahl eines FDP-Ministerpräsidenten mit AfD-Stimmen will Thüringen am Mittwoch einen neuen Anlauf wagen. Auch die AfD will wieder einen Kandidaten aufstellen. Und zwar Björn Höcke, ihren Thüringer Parteichef.

02.03.2020

Nach dem Anschlag von Hanau verschwieg die AfD-Spitze zunächst das rassistische und rechtsextreme Tatmotiv. Stattdessen witterten AfD-Politiker eine Kampagne gegen ihre Partei. In einem offenen Brief stoßen Jörg Meuthen und Tino Chrupalla nun einen strategischen Kurswechsel an.

23.02.2020

Gegenseitige Kritik ist in der politischen Welt gang und gäbe. Aber mindestens einmal im Jahr fällt sie besonders harsch aus - dann nämlich, wenn politischer Aschermittwoch ist. Und so kam es auch in diesmal wieder zu allerhand deftigen Sprüchen, wenngleich einige explizit auf die Bremse traten.

26.02.2020

Der völkisch-nationale Flügel der AfD um Björn Höcke hat offenbar Probleme, einen Raum für ein für den 15. April geplantes Treffen zu finden. Der sogenannte Niedersachsen-Abend der AfD, bei dem der rechtsextreme thüringische AfD-Landesvorsitzende Höcke auftreten soll, wird offenbar nicht in Barsinghausen stattfinden.

24.02.2020

“In der AfD gibt es keine Rechtsextremen”, behauptet Parteichef Tino Chrupalla am Tag nach der Hamburg-Wahl. Die Partei solle aber weniger Angriffsfläche für ihre politischen Gegner geben. Man will rhetorisch “abrüsten”. Nur gelingt das noch nicht so gut.

24.02.2020

Nach dem politischen Debakel in Thüringen und den rassistischen Morden in Hanau bangte die AfD bei der Wahl in Hamburg um den Wiedereinzug in die Bürgerschaft. Erste Hochrechnungen sahen die Rechtspopulisten unterhalb der Fünf-Prozent-Hürde, im Verlauf des Wahlabends aber legten sie zu. Die AfD interpretierte ihre Verluste als “Ergebnis einer maximalen Ausgrenzungskampagne”.

23.02.2020

Björn Höcke ist eine Reizfigur aus der rechtspopulistischen AfD - und beurlaubter Geschichtslehrer. SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil fordert nun, das Land Hessen möge ihm den Beamtenstatus entziehen. Ob das derzeit möglich ist, ist allerdings fraglich.

22.02.2020

Der völkisch-nationale Flügel der AfD um Björn Höcke will offenbar auch in Niedersachsen Fuß fassen. Das wäre eine offene Kampfansage an Höcke-Kritikerin Dana Guth. Die Landes- und Fraktionschefin muss in diesem Jahr um ihre Ämter kämpfen.

22.02.2020

Trauer, Wut und Bestürzung sind groß nach den Morden in Hanau. Auch Spitzenpolitiker der AfD sprechen von einem “abscheulichen Verbrechen”. Doch während viele den mutmaßlich rassistischen Hintergrund der Taten verurteilen, reagieren die Rechtspopulisten anders.

21.02.2020

Er bezeichnete die Bundesrepublik als “Irrenhaus”: Thüringens AfD-Chef Björn Höcke droht wegen seiner jüngsten Pegida-Rede ein juristisches Nachspiel. Die Staatsanwaltschaft Dresden hat einen Prüfvorgang wegen des Verdachts der Volksverhetzung gegen ihn eingeleitet.

19.02.2020

Erneut spricht der umstrittene AfD-Rechtsaußen Björn Höcke bei einer Veranstaltung im Raum Hannover. Zu dem Treffen am 15. April haben die AfD-Landtagsabgeordneten Peer Lilienthal und Stephan Bothe eingeladen – eine Vorbereitung zur Ablösung der Landeschefin Dana Guth?

18.02.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10