Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
6°/ 2° Regenschauer
Thema Björn Höcke

Björn Höcke

Anzeige

Alle Artikel zu Björn Höcke

AfD-Chef Jörg Meuthen wurde von seinem Kreisverband nicht als Delegierter für den Bundesparteitag im November aufgestellt. Das berichtet die ARD. Grund für die Schlappe soll Meuthens Kritik an Björn Höckes rechtsnationalen „Flügel“ sein.

15.07.2019

Der Machtkampf in der AfD ist vollends entbrannt. Nach der Attacke des radikalen Flügels um Björn Höcke gegen den Bundesvorstand fordern westdeutsche AfD-Politiker ihn nun auf, für das Gremium zu kandidieren – nicht ohne Hintergedanken.

14.07.2019

Die AfD-Fraktionschefin Alice Weidel hat einem Bericht des „Spiegel“ widersprochen: Es gebe kein Nichtangriffs-Bündnis mit dem „Flügel“ von AfD-Rechtsaußen Björn Höcke. „Das ist völliger Unsinn“, sagte sie dem RedaktionsNetzwerk Deutschland. Diverse Treffen räumt sie jedoch ein.

12.07.2019

Die Nationalkonservativen in der AfD schlagen zurück: Nach der Attacke des radikalen „Flügels“ um Björn Höcke gegen den Bundesvorstand schreiben Parteifunktionäre in einem Appell: „Die AfD ist und wird keine Björn-Höcke-Partei.“ AfD-Chef Meuthen lobt den Appell, Gauland und Weidel halten ihn für unangebracht.

10.07.2019

Der „völkische Flügel“ der AfD trifft sich in Thüringen – und es geht wieder hoch her: Während Björn Höcke gegen den Bundesvorstand wettert, fürchten Alexanders Gauland und Jörg Meuthen eine Unterwanderung der rechten Szene.

07.07.2019

Der thüringische Rechtsaußen der Partei kritisiert Machtspiele und will das Führungsgremium neu besetzen. Sein Parteifreund Andreas Kalbitz wird schon als nächster Ministerpräsident Brandenburgs vorgestellt. Und Alexander Gauland widmet sich der Lage in Sachsen.

06.07.2019

Stephan E. spendete im Jahr 2016 an die AfD. Das Geld sollte Björn Höckes Landesverband Thüringen zugute kommen. Als Verwendungszweck gab der spätere Tatverdächtige im Mordfall Lübcke an: „Gott segne euch.“

18.06.2019

Alt-Bundespräsident Joachim Gauck hat seine Vorstellungen zur Grenze zwischen Konservativen und Rechten geäußert – und damit für scharfe Kritik gesorgt. Auch Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow prangert die Aussage Gaucks an. Brandenburgs CDU- Chef hingegen stimmt Gauck zu.

17.06.2019

Der AfD-Konvent empfiehlt mit deutlicher Mehrheit, den groß angekündigten Sozialparteitag auf 2020 zu verschieben. Nun muss der Bundesvorstand entscheiden. Die Partei kann sich einfach nicht auf ein gemeinsames Rentenkonzept einigen.

16.06.2019

Tino Chrupalla ist der Siegertyp der AfD. Der 44-jährige Malermeister aus der Lausitz wird als Gauland-Nachfolger an der Parteispitze gehandelt. Was für ihn spricht: Er ist ehrgeizig und in alle Richtungen anschlussfähig.

11.06.2019

Die CDU hat im Landkreis Eichsfeld ihre absolute Mehrheit verloren, ist bei den Kreistagswahlen mit 48,2 Prozent aber stärkste Fraktion geblieben. Dahinter landete die AfD (13,5 Prozent) auf Platz zwei.

28.05.2019

Ein Unternehmer platziert an seiner Einfahrt einen Findling mit einem alten Wehrmachtssymbol – ausgerechnet an der Straße, die zur Gedenkstätte Bergen-Belsen führt. Von Rechtsextremismus will er sich aber distanzieren.

24.05.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10