Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
23°/ 12° Regenschauer
Thema CDU

CDU

Anzeige

Alle Artikel zu CDU

„Eine absolute Katastrophe“ ist nach Meinung des AStA der Uni Göttingen das Nothilfeprogramm des Bildungsministeriums für Studierende, die wegen der Corona-Krise in Not geraten sind. Für richtige Hilfe brauche es andere Lösungen.

02.06.2020

Die Koalitionsspitzen beraten an diesem Dienstag über das Konjunkturprogramm, das die deutsche Wirtschaft nach der Corona-Krise wieder aufbauen soll. Ein zentraler Streitpunkt ist dabei die Übernahme von Altschulden der Kommunen. Der Deutsche Städtetag und der Deutsche Städte- und Gemeindebund fordern allerdings noch mehr.

02.06.2020

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet sieht in der Corona-Krise ein massives soziales Gefälle. Er fürchtet eine stärkere gesellschaftliche und wirtschaftliche Spaltung. Wichtig sei nun, eine Strategie mit mehreren Säulen zu entwickeln.

02.06.2020

Die geplanten Corona-Massentests könnten die Krankenkassen teuer zu stehen kommen. Bei wöchentlich 4,5 Millionen Tests rechnen die Kassen in diesem Jahr mit Kosten in Höhe von 7,6 Milliarden Euro. Diese könnten sich auch auf die Höhe der Beitragssätze auswirken.

02.06.2020

Vor einem Jahr wurde der CDU-Politiker Walter Lübcke erschossen. Sein mutmaßlicher Mörder kam aus der eng vernetzten Neonazi-Szene Nordhessens und war den Behörden vom Radar gerutscht. Rechtsextreme Netzwerke müssen noch entschiedener bekämpft werden, kommentiert RND-Reporter Jan Sternberg.

02.06.2020

Eine Woche vor der bayerischen Kommunalwahl präsentierte Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) ein 500 Millionen Euro teures “Deutsches Zentrum Mobilität der Zukunft” in München. Nach RND-Informationen ist nun klar: Er entschied er über den Standort ohne Absprache mit Kabinettskollegen. Auch die Forschungsministerin war nicht informiert.

02.06.2020

Die Verbesserungsvorschläge der Stadt zum Nahverkehrsplan 2020 der Region werden sehr unterschiedlich aufgenommen. Anreize für auswärtige Autofahrer etwa halten etliche Politiker für falsch.

01.06.2020

Vor dem Jahrestag der Ermordung des CDU-Politikers Walter Lübcke durch einen Rechtsradikalen haben Bundespolitiker und Bundeskriminalamt ein härteres Vorgehen gegen Rechtsextremisten versprochen. Innenminister Seehofer sagte, Lübckes Tod mahne ihn, “das Menschenmögliche” gegen rechte Gewalt zu tun. Grünen-Chef Robert Habeck eine zentrale Anlaufstelle für bedrohte Menschen.

01.06.2020

Nach dem Vorschlag von Kommissionschefin von der Leyen für ein europäisches Wiederaufbauprogramm liegt der Ball nun bei den 27 Mitgliedsstaaten. Erwartet werden schwierige Verhandlungen - aber auch ein erfolgreiches Ende.

01.06.2020

Der eine will aus den Corona-Beschränkungen aussteigen, der andere bremst. Beim Streit der Ministerpräsidenten Ramelow und Söder geht es auch um eine Corona-Grenze - Thüringen und Bayern stehen für unterschiedliche Infektionswelten. Warum ist das so?

01.06.2020

Der Sommerurlaub wird 2020 für die meisten anders als bislang. Die Pfalz statt Mexiko, Ostseestrand oder Bodensee sind bei vielen angesagt. Da geht es Promis nicht anders als Millionen Deutschen.

01.06.2020

Sportvereine können ab 8. Juni wieder sämtliche Schulsporthallen in Hannover für ihr Training nutzen. Nach Informationen der HAZ gibt die Stadtverwaltung die Turnhallen wieder frei.

01.06.2020
Anzeige