Menü
Anmelden
Wetter Schneeschauer
3°/ -3° Schneeschauer
Thema CSU

CSU

Anzeige

Alle Artikel zu CSU

Die Bundesregierung nimmt an, dass der Deutschen Bahn durch die Corona-Krise mindestens 13 Milliarden Euro an Kosten entstehen werden. Sollten die Beschränkungen noch länger dauern, könne es auch noch teurer werden, sagte der Bahn-Beauftragte der Bundesregierung, Enak Ferlemann (CDU) der „Welt“. Unterdessen will Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) die Elektrifizierung von Bahnstrecken in Deutschland vereinfachen.

19.12.2020

Der Kandidat für den CDU-Vorsitz, Friedrich Merz, hatte Kritik an der Verschiebung des CDU-Parteitags geübt. Er warf Teilen des „Parteiestablishments“ vor, ihn als neuer Vorsitzender verhindern zu wollen. Nun meldet sich Generalsekretär Ziemiak und betont nochmals, dass der Parteitag wegen Corona verschoben wurde.

27.10.2020

Wird der bayerische Ministerpräsident Markus Söder doch noch Kanzlerkandidat? Armin Laschet, Bewerber um den CDU-Vorsitz und damit potentieller Kandidat für das Kanzleramt, schließt das nicht aus. Er spricht sich auch dafür aus, den Kanzlerkandidaten der Unionsparteien erst im Frühjahr zu benennen.

18.12.2020

Ex-Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) hat vor dem Wirecard- Untersuchungsausschuss ausgesagt. Der 49-Jährige räumt ein, sich auch bei Kanzlerin Merkel für das Fin-Tech eingesetzt zu haben. Lobbyismus will er darin aber nicht erkennen.

17.12.2020

In der Union wird weiter über den Zeitpunkt der Kanzlerkandidatur debattiert. CSU-Chef Markus Söder wirbt dafür, dass sich CDU und CSU Zeit lassen. Es reiche, die Entscheidung nach den Landtagswahlen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz im März zu fällen.

18.12.2020

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) bedient sich sehr oft externen Sachverstands. Die ohnehin teuren Projekte für privat betriebenen Autobahnbau ziehen hohe Beraterhonorare nach sich. Das Verkehrsministerium sei ein „regelrechter Goldesel“ für Kanzleien, kritisieren die Grünen.

18.12.2020

Das Talkshowjahr 2020 stand ganz im Zeichen der Pandemie. Neben Medizinern waren Länderchefinnen und -chefs häufig gesehene Gäste, ergibt eine exklusive RND-Auswertung. Nur ein einziges Thema konnte Corona zeitweise verdrängen.

17.12.2020

Mit dem Lieferkettengesetz sollen große deutsche Unternehmen in die Verantwortung genommen werden, wenn ihre ausländischen Partner gegen Menschenrechte verstoßen. Ob es allerdings noch in dieser Legislaturperiode verabschiedet wird, ist fraglich. Es gibt Streit zwischen den zuständigen Ministern - und den sollen nun Kanzlerin Merkel und ihr Stellvertreter Scholz aus der Welt schaffen.

17.12.2020

Nur zwei Wochen vor Ende der Brexit-Übergangsphase verhandelt die EU immer noch mit Großbritannien über ein Anschlussabkommen. Nun gibt das Europaparlament den Verhandlungen noch Zeit bis Sonntag. Zuvor hatte der CSU-Europapolitiker Manfred Weber für diese Frist geworben.

17.12.2020

Die Bundesregierung erhält im Wirecard-Skandal Unterstützung von Ex-Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU). Der 49-Jährige war mit seiner Beratungs- und Beteiligungsfirma Spitzberg Partners vor der Insolvenz für Wirecard tätig. Nach damaligem Kenntnisstand sei die Unterstützung von Kanzlerin Merkel (CDU) für das Fin-Tech richtig gewesen.

17.12.2020

Die Digitalisierung hebt Cybermobbing und Hate Speech auf ein neues Level, findet „Charité“-Star Emilia Schüle. Sie ist eine von sieben Gründungmitgliedern der Initiative Digitale Empathie. Als erste Aktion ist eine bundesweite Aufklärungskampagne für Kinder und Jugendliche geplant.

17.12.2020

Wie sinnvoll ist Deutschlands Corona-Strategie noch? Wäre ein harter Lockdown besser? Und was lässt sich von Süd- und Ostasien lernen? Anne Will diskutierte am Sonntag unter anderen mit Bayerns Ministerpräsident Söder, Berlins Regierendem Bürgermeister Müller und FDP-Chef Lindner. Über eine Sendung, die gezeigt hat, warum Deutschland weit entfernt ist vom Erfolg in Süd- und Ostasien.

30.11.2020