Menü
Anmelden
Wetter Sprühregen
8°/ 1° Sprühregen
Thema DDR

DDR

Anzeige

Alle Artikel zu DDR

Der neue Ostbeauftragte der Bundesregierung, Marco Wanderwitz (CDU), wirft der Linken vor, Ostdeutschland 30 Jahre lang schlecht geredet zu haben. Darauf habe die AfD aufbauen können. Wanderwitz’ Vorgänger Christian Hirte (CDU) hatte sich ähnlich geäußert – und deshalb Kritik erfahren.

18.02.2020

„30 Jahre Deutsche Einheit“ lautet das Tema der 31. Duderstädter Gespräche. Einer der Diskutanten ist MdB Gregor Gysi – eine der schillerndsten Persönlichkeiten der Partei Die Linke. Eine These der Veranstaltung: Das Eichsfeld in der DDR war wie das kleine gallische Dorf im Comic.

17.02.2020

Das Gesicht der Kriminalität in Niedersachsen verändert sich. In fast allen Bereichen gehen Straftaten zurück. Kriminalität über das Internet jedoch nimmt zu. Zum Thema innere Sicherheit sprach Ex-Innenminister Uwe Schünemann bei einer CDU-Veranstaltung in Bovenden.

12.02.2020

„30 Jahre Deutsche Einheit“ stehen im Fokus der 31. Duderstädter Gespräche auf dem Pferdeberg in Duderstadt. Außer Politikern wie Gregor Gysi und Peter-Michael Diestel beteiligt sich auch Altbischof Joachim Wanke.

06.02.2020

„Anne Will“ lud zur Nachlese der Thüringen-Wahl. AfD-Mann Pazderski behauptet, seine Partei hätte für die Politisierung der Gesellschaft gesorgt. Und als Sahra Wagenknecht über die AfD-Erfolge spricht, sind sich die Linke und der AfD-Mann ziemlich nah.

06.02.2020

Das Deutsche Fernsehballett stellt Ende 2021 den Betrieb ein. “Es rechnet sich einfach nicht mehr”, sagte Geschäftsführer Peter Wolf. Der Grund sind fehlende Aufträge.

02.02.2020

„Weltretten für Anfänger – Einmal Zukunft und zurück!“ heißt es beim Kabarett Distel, das am Donnerstag, 27. Februar, im Hann. Mündener Welfenschloss auftritt. Dafür hat sich Angela Merkel eine ganz besondere Erfindung ausgedacht.

28.01.2020

Vor 75 Jahren wurde Deutschland vom Nationalsozialismus befreit. Die Auschwitz-Überlebende Esther Bejarano fordert, den 8. Mai zum gesetzlichen Feiertag zu machen. FDP, Grüne und Linke unterstützen den Vorschlag. “Der 8. Mai als Feiertag mahnt uns, die deutschen Verbrechen nicht zu relativieren”, sagt etwa Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt.

28.01.2020

Halbjahresprogramm startet mit Ausstellung - 30 Jahre Einheit und 25 Jahre Grenzlandmuseum

Nach vielen Veranstaltungen zum Thema 30 Jahre Grenzöffnung 2019 startet das Grenzlandmuseum Eichsfeld jetzt ins Jahr 2020. Diesmal stehen 30 Jahre deutsche Einheit und 25 Jahre Grenzlandmuseum im Fokus.

27.01.2020

Die TV-Serie „Holocaust“, Spielbergs „Schindlers Liste“ oder die Tragikömödie „Das Leben ist schön“: Der Form- und Farbenreichtum der Filme über die Judenvernichtung ist gewaltig. Doch wie kann und soll man davon erzählen? Mit dem Handwerkszeug des Hollywoodkinos?

25.01.2020

Wenn es um die Verbrechen der Nationalsozialisten ging, dann standen dabei die Kommunisten und der anti-faschistische Widerstand im Mittelpunkt. Was mit den Juden geschah, war eher ein Randaspekt. Zunächst gerieten sie sogar unter neuerlichen Druck.

25.01.2020

30 Jahre nach dem Mauerfall mangelt es noch immer am Verständnis zwischen Ostdeutschland und dem Rest der Bundesrepublik. Wir sollten uns endlich besser kennenlernen – und miteinander statt übereinander reden. Ein Plädoyer von Hannah Suppa für einen neuen Ost-West-Dialog.

22.01.2020
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20