Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
7°/ 2° Regenschauer
Thema Demenz

Demenz

Anzeige

Alle Artikel zu Demenz

Um das Thema Demenz mit dem Schwerpunkt Ernährung dreht sich ein Fachtag, der am Sonnabend, 15. September, im Seniorenzentrum Residenz Eschenhof in Gieboldehausen ausgerichtet wird. Alle Interessierten sind dazu von 11 bis 15 Uhr in die Knickgasse 31 eingeladen.

Heinz Hobrecht 13.09.2012

Hochbegabt, weltberühmt – Alzheimer macht keine Unterschiede. Der offene Umgang mit der Demenz holt die Krankheit aus der Tabuzone. Auch Prominente sind betroffen.

Gabi Stief 01.02.2012

Ein neues Verfahren zur frühen Erkennung von Alzheimer haben Darmstädter Chemiker entwickelt. Sie stellten fest, dass sich Ablagerungen des Tau-Proteins, die zum Absterben betroffener Hirnzellen führen, bereits vor Beginn einer Demenz in der Nasenschleimhaut nachweisen lassen,

15.11.2011

Forscher in Leipzig und Rostock haben Grundlagen der Alzheimer-Krankheit entdeckt. Sie beobachteten, auf welchem Weg giftige Eiweiße in bestimmte Hirnregionen gelangen können und fanden ein Enzym, das deren Abtransport aus dem Hirn verhindert.

02.09.2011

An einer Demenz leiden in Deutschland rund 1,2 Millionen Menschen. Im Jahr 2020 werden es voraussichtlich doppelt so viele sein. Aber nur ein Bruchteil der Betroffenen wird adäquat versorgt.

17.08.2010

Über den Forschungsstand im Bereich der Demenzerkrankungen und über den Verlauf der Erkrankungen gibt Prof. Inga Zerr Auskunft. Sie arbeitet in der Abteilung Neurologie des Universitätsklinikums und leitet dort die Spezialambulanz Demenz.

17.08.2010

Seit 1. Juli 2008 gelten in Hinblick auf Leistungen der Pflegeversicherung einige Verbesserungen für an Demenz Erkrankte. Für Menschen mit erheblich eingeschränkter Alltagskompetenz, also beispielsweise Demenzkranke, gibt es auch dann Leistungen, wenn noch keine Pflegestufe erreicht ist.

17.08.2010
Göttingen

„Demenz. Leben im Schatten" - Eine Krankheit mit vielen Aspekten

Der Körper funktioniert noch, aber das Gehirn arbeitet immer weniger: In Deutschland gibt es rund 1,2 Millionen Menschen, die an einer Demenz erkrankt sind. Jährlich kommen rund 240 000 hinzu. Forscher gehen davon aus, dass diese Zahl – auch als Folge des demographischen Wandels – in den kommenden Jahren noch größer wird.

01.07.2010
Göttingen

„Verschmächtigung“ der Gehirnmasse - Genaue Diagnose bei Demenz wichtig

Mit den Anzeichen, den körperlichen und den geistigen Auswirkungen sowie möglichen Therapieformen der Demenz haben sich Wissenschaftler der Universität Göttingen bei der „Denkbar“ im Apex beschäftigt.

18.03.2010

„Er ist nicht mehr mein Mann“, bekannte Inge Jens in einem erschütternden Interview zur Demenz-Erkrankung des wohl bekanntesten deutschen Rhetorik-Professors Walter Jens: „Er ist in einer Welt, zu der ich wenig oder gar keinen Zugang habe.“

18.02.2010
Duderstadt

Ernsthaft - Demenz

13.12.2009

Demenz entwickelt sich zur Volkskrankheit. Die Altersverwirrtheit ist auch und gerade für Angehörige eine große Belastung. Mehr als 70 Prozent der Demenzerkrankten werden in Deutschland zu Hause betreut, weiß der Duderstädter Demenzexperte, Kurt Bischof. Für Söhne und Töchter „ein Nebenjob, der Jahre, bisweilen Jahrzehnte dauert und dabei an Sparbüchern und Psyche frisst“, stellt er fest. Und er fügt hinzu: „Vorbereitet sind die wenigsten.“

30.11.2009
1 2 3 4 5 6 7 8

Bilder zu: Demenz