Menü
Anmelden
Wetter heiter
19°/ 6° heiter
Thema EU-Kommission

EU-Kommission

Anzeige

Alle Artikel zu EU-Kommission

Der Europäische Gerichtshof hat einer Klage der EU-Kommission gegen Deutschland stattgegeben. Danach wurden seit 2010 die Jahres- und Stundengrenzwerte für Stickstoffdioxid in zahlreichen Gebieten überschritten. Damit verstoße Deutschland systematisch gegen die EU-Luftqualitäts­richtlinie und habe zu wenig getan, um diesen Verstoß so kurz wie möglich zu halten.

03.06.2021

Zu langsam, zu ungleichmäßig, zu planlos: Der EU-Rechnungshof kritisiert die Bemühungen zum Aufbau einer öffentlichen Ladeinfrastruktur für E-Autos. Ein Roadtrip durch die EU ist mit einem Stromer demnach weiterhin eine Herausforderung. Auch, weil einheitliche Standards für Ladesäulenanbieter bislang fehlen.

14.04.2021

Schätzungen zufolge gehen der EU durch legale Steuerverschiebungen jährlich bis zu 70 Milliarden Euro verloren. Neue Transparenzregeln sollen das ändern. Doch einige Kritiker sehen bereits jetzt Schlupflöcher, andere befürchten eine Schwächung des Wirtschaftsstandorts Europa.

02.06.2021

Zu Beginn der Pandemie schlossen einige Länder ihre Grenzen, die Freizügigkeit wurde eingeschränkt. Mit einer neuen Strategie soll das Vertrauen in die Freizügigkeit wiederhergestellt werden. Dazu zielt die EU-Kommission auf verbesserte Kontrollen an den Außengrenzen und eine engere Zusammenarbeit der Mitgliedstaaten ab.

02.06.2021

Wie viel Steuern zahlen große multinationale Konzerne überhaupt? Die Frage ist bisher nicht immer leicht zu beantworten. Neue EU-Regeln sollen das nun ändern.

02.06.2021

Die EU-Staatsanwaltschaft in Luxemburg geht an den Start. Sie soll verhindern, dass der EU weiter schwerer Schaden durch grenzüberschreitenden Mehrwertsteuerbetrug und andere Formen der Wirtschaftskriminalität entsteht. Nur wollen bislang nicht alle EU-Staaten die Korruptionsjäger unterstützen.

01.06.2021

Die EU-Komission hat am Montag offiziell die Zulassung für den ersten Corona-Impfstoff für Kinder erteilt. Das Mittel von Biontech/Pfizer darf demnach nun auch Impfwilligen ab 12 Jahren verabreicht werden. Für Deutschland gibt es seitens der Ständigen Impfkommission noch keine Empfehlung.

31.05.2021

Der Corona-Impfstoff von Biontech/Pfizer ist in Europa nun auch für 12- bis 15-Jährige zugelassen worden. Bis in Deutschland tatsächlich Kinder und Jugendliche Spritzen zum Schutz vor Covid-19 bekommen, kann es aber noch dauern. Wie Experten zu den Impfungen von Kindern stehen: Fragen und Antworten.

31.05.2021

Bald sollen sich auch Kinder und Jugendliche ab zwölf Jahren gegen Covid-19 impfen lassen können. Die Bundesregierung will allen Impfwilligen bis zum Ende des Sommer ein Impfangebot machen. Allerdings sind sich Medizinerinnen und Mediziner noch uneins über den Nutzen und die Risiken einer Impfung für die Jüngeren.

31.05.2021

Deutschland bewegt sich in Sachen Corona-Impfungen auf die 50-Millionen-Marke zu. Dem Robert Koch-Institut zufolge wurden bis Sonntag 49,9 Millionen Impfdosen verabreicht. Mehr als 35 Millionen Menschen haben hierzulande mindestens eine Impfstoffdosis erhalten, 14,6 Millionen sind bereits vollständig geimpft.

31.05.2021

Die Zahl der Flüchtlinge, die in die EU kommen, ist seit der letzten Bundestagswahl deutlich gesunken, genauso wie die öffentliche Aufmerksamkeit. Aber weiter sterben Migranten auf dem Weg übers Mittelmeer oder sitzen in Lagern fest. Eine konsistente Politik ist noch nicht in Sicht, viele Bürger halten dies für dringend nötig – ein wichtiger Hinweis in einem Wahljahr.

29.05.2021

Die europäische Arzneimittelbehörde gibt grünes Licht für den Impfstoff von Biontech und Pfizer auch für 12 bis 15-Jährige. Neue Studiendaten zeigen, dass das Mittel auch bei Jüngeren wirksam und sicher ist. Damit wird eine Corona-Impfung für Kinder und Jugendliche auch in Deutschland möglich.

28.05.2021