Menü
Anmelden
Wetter stark bewölkt
17°/ 8° stark bewölkt
Thema Facebook

Facebook

Anzeige

Alle Artikel zu Facebook

Am Tag nach dem Sturm auf das US-Kapitol gibt es für Elon Musk einen Mitschuldigen: Facebook-Gründer Mark Zuckerberg. Der Tesla-Boss teilt auf Twitter ein Meme, mit dem der Social-Media-Unternehmer recht unverhohlen kritisiert wird.

08.01.2021

Facebook-Chef Mark Zuckerberg zieht Konsequenzen aus dem Kapitolangriff von Trump-Anhängern. Der Account des US-Präsidenten bleibt bis auf Weiteres gesperrt.

07.01.2021

Der Kurznachrichtendienst Twitter gilt als Lieblingsplattform von Donald Trump. Der Account des noch amtierenden Präsidenten wurde nach dem Unruhen in Washington gesperrt. Um seinen Account wieder freizuschalten, muss Trump einige Tweets löschen. Bei künftigen Verstößen droht Twitter mit einer dauerhaften Sperre.

07.01.2021

Twitter hat den Account von Donald Trump für zwölf Stunden gesperrt. Grund seien wiederholte und schwerwiegende Verstöße gegen Richtlinien der Plattform. Auch Facebook und Youtube greifen hart gegen Trump durch.

07.01.2021

Die Attacke von Washington verstört die Europäer: Die USA sind von der Supermacht zum Supersorgenkind geworden. Nun aber schon das Ende der Demokratie auszurufen, wäre nicht nur sachlich falsch, sondern auch strategisch dumm. Übertriebenes Trara hilft nur jenen, die den Terror – lateinisch, Schrecken – maximieren wollen. Ein Kommentar von Matthias Koch.

07.01.2021

Der deutsche Schauspieler Thomas Gumpert ist tot. Er spielte unter anderem in der TV-Serie „Verbotene Liebe“ mit. Gumpert starb am Donnerstag im Alter von 68 Jahren.

07.01.2021

Soweit sind Facebook und Twitter im Umgang mit Trump bisher nicht gegangen. Nach den beispiellosen Szenen am US-Kapitol greifen die Internet-Plattformen hart durch - und müssen sich dennoch Kritik von Experten anhören.

07.01.2021

Regierungschefs sprechen weltweit nach der Stürmung des US-Kapitols ihre Empörung aus. Großbritanniens Innenministerin Priti Patel macht Donald Trump für die Vorfälle mit vier Toten verantwortlich. Polens Präsident Andrzej Duda bezeichnete die Ereignisse hingegen als „innere Angelegenheit der Vereinigten Staaten“.

07.01.2021

Ausflugsziele in ganz Deutschland ächzen unter dem Ansturm von Tagesausflüglern. Im Harz sind Straßen gesperrt, Winterberg und Willingen machen komplett dicht. Dort werden alle Skigebiete und fast alle Parkplätze gesperrt.

03.01.2021

Erneut zieht es hunderte Tagesausflügler in die deutschen Mittelgebirge. Im Harz waren schon am Morgen alle Parkplätze voll, in Winterberg hat die Polizei inzwischen eine Straße gesperrt. Am Taunusgipfel spricht die Polizei von chaotischen Zuständen. Und auch die Gastronomen reagieren inzwischen genervt.

02.01.2021

Tausende Tagestouristen stürmen die Skipisten im Harz und im Sauerland – und werden dafür von allen Seiten kritisiert. Doch ist es gerechtfertigt, die Ausflügler so hart zu verurteilen? Oder sollten wir uns nicht dringend mit der Ursache dieses Verhaltens beschäftigen?

04.01.2021

In Washington sind im Zusammenhang mit den Unruhen am Kapitol vier Menschen ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, handelte es sich in drei Fällen um medizinische Notfälle. Eine Frau starb, nachdem sie von der Polizei angeschossen wurde.

07.01.2021
1 ... 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61