Menü
Anmelden
Wetter wolkig
5°/ 1° wolkig
Thema Frankreich

Frankreich

Anzeige

Alle Artikel zu Frankreich

Alle Augen sind am nach Kiew gerichtet: Dort werden am Freitag die Vorrundengruppen für die EM 2012 ausgelost. Die deutschen Fans sind gespannt, der Bundestrainer ist gelassen. Dabei könnte das DFB-Team schon in Runde eins auf Spanien, Portugal und Frankreich treffen.

30.11.2011

Die OECD sieht den Euro-Raum in einem gefährlichen Teufelskreis aus Verschuldung und schwachem Wirtschaftswachstum. Die Existenzkrise des Euro sei nur mit einem Befreiungsschlag zu bekämpfen. Doch trotz dieser düsteren Einschätzung  waren am Montag die Anleger an der Börse überraschend zuversichtlich: Der Deutsche Aktienindex (Dax) legte um 4,6 Prozent auf 5745,33 Punkte zu.

28.11.2011

20 Kilometer trennen die Castoren noch von ihrem Ziel in Gorleben. Doch auf dieser Strecke kann noch viel passieren. Während der Verladeaktion der Behälter blockieren Demonstranten die Zufahrt vom Zwischenlager.

28.11.2011

 20 Kilometer trennen die Castoren noch von ihrem Ziel in Gorleben. Wer die Atom-Proteste im Wendland kennt, weiß, dass auf dieser Strecke noch einiges passieren kann. Bereits während die Behälter verladen werden, blockieren Demonstranten das Zwischenlager.

28.11.2011
Niedersachsen

Aktivisten blockieren Gleise - Castor so lange unterwegs wie nie

Mühsam bahnt sich der Castor-Zug mit hoch radioaktivem Atommüll den Weg nach Gorleben. Tausende Demonstranten blockieren den Konvoi erbittert. So lange war der Transport noch nie unterwegs.

27.11.2011

Begleitet von Protesten hat der Castor-Transport mit Atommüll am Sonnabendmorgen Niedersachsen erreicht. Bei Eichenberg in der Nähe von Göttingen musste der Zug wegen Gleisblockaden stoppen. Um kurz nach 11 Uhr fuhr der Castor mitten durch Hannover, in Seelze machte er einen längeren Halt. Von Sonnabendabend bis Sonntagmittag stand er in Maschen, nun fährt er weiter in Richtung Gorleben.

27.11.2011
Göttingen

Zwei Stunden Stopp im Dreiländereck - Castor bei Friedland blockiert

Zügig und ohne Stopp hat der Castor-Zug mit Atommüll auf dem Weg von Frankreich nach Gorleben den Landkreis Göttingen passiert – allerdings erst nach einer Zwangspause im Dreiländereck. Rund 100 Aktivisten aus Hessen, Niedersachsen und Thüringen hatten durch Gleisbesetzungen auf der unübersichtlichen Strecke zwischen Neu-Eichenberg Bahnhof und Friedland für eine knapp zweistündige Wartezeit gesorgt. 

Jürgen Gückel 27.11.2011

 Stop-and-Go-Verkehr für den Castor-Zug: Die Atommüll-Behälter kommen auf ihrem Weg nach Gorleben nur langsam voran. Demonstranten und Einsatzkräfte treffen bei Blockaden hart aufeinander. Atomkraftgegner halten das Vorgehen der Polizei für falsch

26.11.2011

„Sie müssen in die zweite Etage hochlaufen“, ruft Barbara von Ende durch das Treppenhaus ihres Altbaus an der Planckstraße. Oben steht die kleine, zierliche, grauhaarige Frau an der Wohnungstür – natürlich im Sportdress.

Kathrin Lienig 25.11.2011

Der Castor-Transport hat Deutschland erreicht. Am Freitagmorgen ist der Atommüll-Zug bei Saarbrücken über die Grenze gerollt. In mehreren Städten sind Proteste geplant.

25.11.2011

 Der Castor-Transport mit hoch radioaktivem Atommüll steht weiter in der lothringischen Gemeinde Rémilly. Das teilte das französische Netzwerk Atomausstieg („Sortir du nucléair“) am frühen Freitag über Twitter mit.

25.11.2011

Der letzte Transport mit hoch radioaktivem Atommüll von Frankreich nach Gorleben hat die Grenzregion erreicht. In Deutschland wird er aber erst am Freitag erwartet. Nach wütenden Protestaktionen zum Auftakt blieb es im Wendland zunächst ruhig.

24.11.2011