Menü
Anmelden
Wetter heiter
2°/ -2° heiter
Thema Frauke Heiligenstadt

Frauke Heiligenstadt

Anzeige

Alle Artikel zu Frauke Heiligenstadt

Niedersachsen

Von ausgeschriebenen 1300 freien Stellen - Kultusministerin: Über 1000 Lehrerstellen besetzt

Zum zweiten Schulhalbjahr 2016/2017 hat Niedersachsen laut Kultusministerin Frauke Heiligenstadt (SPD) bereits 1000 von insgesamt 1300 ausgeschriebenen Lehrerstellen besetzt. Im Februar 2017 werden die neu eingestellten Lehrer ihren Dienst antreten.

21.12.2016

Viele Eltern atmen auf: Die Gesamtschulen in Göttingen dürfen weiterhin Geschwisterkinder bevorzugt aufnehmen. Sie dürfen auch bei der jährlichen Anmeldung der neuen Fünftklässler im Zuge eines Losverfahrens Leistungstöpfe bilden.

Ulrich Schubert 17.12.2016

Im Streit um eine Schülerin, die in Belm (Kreis Osnabrück) mit einem Nikab in der Schule erscheint, hat Ministerpräsident Stephan Weil im Landtag Kultusministerin Frauke Heiligenstadt verteidigt. Der Versuch der CDU, in diesem Fall eine Ministeranklage zu erwirken, sei „abwegig“, so Weil.

12.12.2016

Das Kultusministerium will Städte und Gemeinden bei der Bildung entlasten. Rund 300 Millionen Euro sind für Ausstattung und Personal vorgesehen. Den größten Teil bei der Vereinbarung macht das Programm für Schulsozialarbeiter aus.

Heiko Randermann 12.12.2016

Die niedersächsische Landesregierung will die Sozialarbeit an Schulen deutlich aufstocken. Ab 2021 sollen insgesamt rund 1000 Vollzeitstellen in diesem Bereich dauerhaft zur Verfügung stehen, kündigte Kultusministerin Frauke Heiligenstadt (SPD) am Montag in Hannover an.

12.12.2016

In Niedersachsen gilt ein Verbot der Vollverschleierung, das sich aus dem Schulgesetz ergibt. Trotzdem erscheint eine 16-jährige Schülerin seit zwei Jahren bei Osnabrück mit dem Nikab im Unterricht. Die zuständige Ministerin Frauke Heiligenstadt will das tolerieren. Die CDU will sie deshalb vor dem Staatsgerichtshof verklagen.

12.12.2016

Die im Beamtengesetz festgeschriebene 40-Stunden-Woche muss nach Ansicht des Philologenverband endlich auch für alle Lehrer gelten. Das hat der Vorsitzende des Verbandes, Horst Audritz, am Mittwoch zur Eröffnung des Philologentages in Goslar vor rund 350 Delegierten gefordert.

Saskia Döhner 03.12.2016

Wegen einer Schülerin in Belm (Kreis Osnabrück), die seit zwei Jahren vollverschleiert am Unterricht teilnimmt, fordert die CDU eine Anklage gegen Kultusministerin Frauke Heiligenstadt (SPD) wegen vorsätzlicher Verletzung ihres Amtseides.

01.12.2016

Schulen sollen bei der Schulinspektion selbst bestimmen, in welchen Bereichen sie getestet werden wollen. Dabei soll die Unterrichtsqualität im Vordergrund stehen. Auch bei den Vergleichsarbeiten will das Land den Korrekturaufwand für Lehrer reduzieren.

Saskia Döhner 25.11.2016

CDU und FDP im Landtag wollen es nicht hinnehmen, dass eine 15-Jährige in Belm weiter im Nikab zur Schule gehen darf. Die CDU drohte am Donnerstag sogar mit einer Klage gegen Kultusministerin Frauke Heiligenstadt (SPD). Diese lasse im Landkreis Osnabrück rechtsfreie Räume zu, so die Opposition.

Michael B. Berger 24.11.2016

Der Fall der 15-jährigen Zehntklässlerin aus Belm, die seit zwei Jahren mit einem Nikab-Schleier die Schule besucht, soll eine absolute Ausnahme bleiben. Das machte Kultusministerin Frauke Heiligenstadt (SPD) in einer äußerst erregten Landtagsdebatte deutlich, die sich um die Auseinandersetzung mit einigen Varianten des Islam drehte.

Michael B. Berger 25.11.2016

Um den gemeinsamen Unterricht von Kindern mit und ohne Handicap voranzubringen, will Niedersachsen flächendeckend ein Beratungs- und Unterstützungssystem aufbauen. Ab Februar 2017 sollen zwölf Planungsgruppen starten, zum nächsten Schuljahr dann die regionalen Beratungszentren ihre Arbeit aufnehmen.

Saskia Döhner 20.11.2016
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20