Menü
Anmelden
Wetter Schneefall
7°/ -0° Schneefall
Thema Frauke Heiligenstadt

Frauke Heiligenstadt

Anzeige

Alle Artikel zu Frauke Heiligenstadt

Friedland

Außerschulischer Lernort - Museum Friedland ausgezeichnet

Das Museum am Grenzdurchgangslager Friedland ist neuer anerkannter außerschulischer Lernort in Niedersachsen. Kultusministerin Frauke Heiligenstadt (SPD) hat die Einrichtung am Freitag ausgezeichnet.

Ulrich Schubert 15.05.2017

Elternvertreter drängen das Land zu weniger Tempo bei der Inklusion - mit Rücksicht auf Schüler mit Behinderung. Erst solle das Land ausreichend Personal und Räume sowie ein Konzept zur gemeinsamen Beschulung von Kindern mit und ohne Behinderung vorlegen, sagte Anika von Bose vom Celler Kreiselternrat der HAZ.

10.05.2017

Die Inklusionsquote in Niedersachsen steigt: Von den Kindern der Jahrgänge 1 bis 8, die einen sonderpädagogischen Unterstüzungsbedarf haben, besuchen schon 61,4 Prozent eine Regelschule. "Das gemeinsame Lernen hat einen großen Zuspruch", sagt Kultusministerin Frauke Heiligenstadt (SPD).

Saskia Döhner 13.05.2017
Bovenden

Kinderbetreuungskosten - Entlastung der Kommunen gefordert

Bund und Land haben sich seit Einführung des Rechtsanspruchs auf einen Kindergartenplatz die Frühförderung auf die Fahnen geschrieben. Umsetzen müssen die Kommunen die ihnen auferlegten Verpflichtungen. Jetzt hat der kommunale Spitzenverband vor weiteren finanziellen Belastungen gewarnt.

Britta Eichner-Ramm 08.05.2017
Northeim

Ministerpräsident Weil in Northeim - Rote Rosen und Zimtschnecke

Über die Northeimer Innenstadt hat sich am Freitagnachmittag eine Flut roter Rosen ergossen: Niedersachsens Miniterpräsident Stephan Weil (SPD) kam zu Besuch.

Matthias Heinzel 05.05.2017

Alle Lehrer in Niedersachsen sollen weniger unterrichten. Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) fordert, die Pflichtstundenzahl, die zurzeit für Pädagogen an Grundschulen 28 und für die an Gymnasien 23,5 Wochenstunden beträgt, generell zu senken.

Saskia Döhner 07.05.2017

Mathearbeit mit Tablet statt mit Taschenrechner, Englisch- und Lateinklausur mit Smartphone statt mit Wörterbuch - Niedersachsen will mobile Endgeräte als erstes Bundesland in Prüfungen zulassen. Ein entsprechender Erlass ist derzeit in der Anhörung.

Saskia Döhner 05.05.2017

Das Tragen eines Nikabs kann Schülerinnnen in Niedersachsen nach aktueller Rechtslage nicht verboten werden. Das besagt ein Rechtsgutachten, das von der Staatskanzlei in Auftrag gegeben wurde. Um die religiöse Verschleierung verbieten zu können, müsste demnach das Schulgesetz geändert werden.

Heiko Randermann 04.05.2017

Mit einem neuen Verfahren sollen Leistungsstand und Potenziale von zugewanderten Schülern in Niedersachsen ermittelt werden. Der computergestützte Test wird zunächst an vier Schulen in der Region Hannover erprobt. Ist die dreimonatige Pilotphase erfolgreich, soll das Verfahren landesweit eingeführt werden.

03.05.2017

Nicht nur die Abiturienten schwitzen derzeit während der Klausuren. Auch für die Lehrer bedeutet das Korrigieren einen Berg von Arbeit. In diesem Jahr staut es sich besonders - weil Niedersachsen in mehreren Fächern mit anderen Bundesländern kooperiert.

02.05.2017

„Auf ein Wort mit Stephan Weil“ - auf Einladung der Northeimer SPD-Landtagsabgeordneten Frauke Heiligenstadt, ist der niedersächsische Ministerpräsident am Freitag, 5. Mai, in Northeim zu Gast.

Britta Eichner-Ramm 02.05.2017
Northeim

Parteitag des SPD-Unterbezirk Northeim-Einbeck - Alles beim Alten bei der Northeimer SPD

Beim Parteitag des SPD-Unterbezirk Northeim-Einbeck in Gad Gandersheim ist am Sonnabend Martin Wehner aus Einbeck) mit der Willy Brandt Medaille ausgezeichnet worden. Damit wurde seine zehnjährige Tätigkeit als Kreistagsvorsitzender gewürdigt.

30.04.2017
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10