Menü
Anmelden
Wetter wolkig
6°/ -5° wolkig
Thema Horst Seehofer

Horst Seehofer

Anzeige

Alle Artikel zu Horst Seehofer

Nach der IG Metall geht auch Verdi mit einer Lohnforderung von 6 Prozent in die Tarifrunde. Weil die Wirtschaft brumme  und die Staatseinnahmen sprudeln, gebe es keinen Grund zur Zurückhaltung, findet Verdi-Chef Frank Bsirske. Die Arbeitgeber in Bund und Ländern sehen das anders.

08.02.2018

Trachtenzwang, Schunkelminister, Deutschtümelei: Der Spott über das geplante Bundesheimatministerium für CSU-Chef Horst Seehofer ist groß. Dabei steckt hinter dem putzigen Namen eine große Aufgabe: Der Kampf gegen die Ungleichheit zwischen Stadt und Land.

07.02.2018

Mehr als vier Monate nach der Bundestagswahl haben sich Union und SPD auf einen Koalitionsvertrag einigen können. Angela Merkel wird ihr Amt als Bundeskanzlerin fortführen, Martin Schulz soll Außenminister werden, CSU-Chef Horst Seehofer übernimmt den Innenministerposten.

07.02.2018

Die Einigung zwischen Union und SPD schade der Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands, kritisiert Grünen-Politiker Jürgen Trittin. Unverständnis äußerte er vor allem für das neue Ressort „Heimat“ im Innenministerium unter Horst Seehofer.

07.02.2018

Noch laufen die Verhandlungen, noch haben sich Union und SPD nicht auf einen Regierungsvertrag verständigt. In vielen Punkten aber sind sich die Unterhändler einig. Sollte es zur GroKo kommen, hätten Wölfe eher nichts zu lachen. Ein Überblick über die Gewinner und Verlierer des geplanten Bündnisses.

05.02.2018

Union und SPD legen den Endspurt zu einer Großen Koalition hin. Doch der gestaltet sich äußerst schwierig. Keine der Parteien will den Eindruck erwecken, ihre Positionen für Kompromisse zu verkaufen. Es könnte ein Marathon bis tief in die Nacht drohen.

02.02.2018

CDU, CSU und SPD stellen sich darauf ein, dass ihre Verhandlungen für eine GroKo-Neuauflage über das Wochenende hinausgehen. Zwar haben die Unterhändler schon einiges abgeräumt. Aber hohe Hürden stehen noch – eine Einigung könnte Zeit kosten.

01.02.2018

Union und SPD kommen nur in kleinen Schritten voran. Bei den wenig umstrittenen Themen Rente und Pflege konnten die Parteien zwar eine Einigung erzielen. Bei der Flüchtlings- und Gesundheitspolitik ist allerdings kein Ende des Streits in Sicht. Gleichwohl soll in vier Tagen alles geklärt sein.

31.01.2018

Die stellvertretende SPD-Vorsitzende Manuela Schwesig hadert damit, dass ihre Partei nicht beim kategorischen Nein zur Bildung einer Großen Koalition geblieben ist. Im Interview mit dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) spricht sie über parteiinterne Kritiker und warum diese sich Horst Seehofer zurückwünschen werden.

19.01.2018

Nach der Sondierung ist vor dem Parteitag: Für SPD-Chef Martin Schulz folgen auf die schlaflose Nacht im Willy-Brandt-Haus weitere Nervenproben. Der linke Parteiflügel macht mobil gegen den Deal mit der Union. Nächste Woche wirbt Schulz auf einer bundesweiten Tour in seiner Partei für Schwarz-Rot.

12.01.2018

Es dauert quälend lange. Mehr als 24 Stunden verhandeln Angela Merkel, Martin Schulz, Horst Seehofer und ihre Leute in der SPD-Zentrale. Über Stunden dringt kaum mehr nach draußen. Nun liegt ein Ergebnispapier vor, dass Sie hier einsehen können.

12.01.2018

Es sind ungemütliche, nasskalte Tage in Berlin, an denen es bei den Sondierungen zwischen Union und SPD über eine neue Regierung zum Finale kommt. Schauplatz: das Willy-Brandt-Haus, die Parteizentrale der Sozialdemokraten. Ein Protokoll:

12.01.2018