Menü
Anmelden
Wetter stark bewölkt
-1°/ -4° stark bewölkt
Thema Horst Seehofer

Horst Seehofer

Anzeige

Alle Artikel zu Horst Seehofer

Auf der griechischen Insel Lesbos müssen wegen des abgebrannten Flüchtlingscamps Moria weiter Tausende Migranten ohne Obdach verharren. Derweil tobt in Deutschland die Debatte darum, wie viele Betroffene aufgenommen werden sollten. Auch Vizekanzler Olaf Scholz hat sich nun klar positioniert - so wie weite Teile der SPD.

12.09.2020

Es sei christlich-demokratischer Anspruch an Politik, nun zu helfen. Der Bewerber um den CDU-Vorsitz, Norbert Röttgen, plädiert dafür, sofort 5000 Migranten aus Moria aufzunehmen. In der CDU gehen die Meinungen dazu allerdings weit auseinander.

12.09.2020

Mehr als 12.000 Migranten waren im fast vollständig abgebrannten griechischen Flüchtlingslager Moria untergebracht. 100 bis 150 unbegleitete Minderjährige wird Deutschland vorerst aufnehmen, kündigte Innenminister Seehofer an. Grünen-Politikerin Claudia Roth bescheinigt ihm “Totalversagen”.

12.09.2020

Nach dem schriftlichen Appell von Oberbürgermeister Belit Onay (Grüne) und seiner Kollegen aus anderen Städten an die Bundesregierung, den Flüchtlingen auf Lesbos zu helfen, laufen in Hannover bereits die Vorbereitungen für eine Aufnahme von Schutzsuchenden.

11.09.2020

Deutschland wird nach dem Großbrand im griechischen Flüchtlingscamp Moria 100 bis 150 unbegleitete Minderjährige aufnehmen, kündigte Innenminister Horst Seehofer am Freitag an. Doch vielen reicht das nicht, der Druck auf den CSU-Politiker wächst. Seehofer will nun auch eine rasche Lösung für Familien mit Kindern finden.

11.09.2020

400 unbegleitete Minderjährige aus Moria sollen auf andere europäische Staaten verteilt werden. Doch im weitgehend abgebrannten griechischen Flüchtlingslager auf Lesbos lebten mehr als 12.500 Menschen. Viele demonstrieren nun in ihrer Verzweiflung für ihre Ausreise.

11.09.2020

Wie soll es nach den Bränden im Flüchtlingslager Moria weitergehen? Nach Meinung vieler Europaabgeordneter kommt ein Wiederaufbau nicht in Frage. Auch andere Camps mit ähnlichen Bedingungen seien keine Lösung. Stattdessen müssten nachhaltige Lösungen gefunden werden.

11.09.2020

Die elende Situation der Menschen im Flüchtlingscamp Moria war der Politik lange bekannt. Nach dem zerstörenden Großbrand sind Tausende Migranten, darunter viele Kinder, obdachlos. Wie will Deutschland den Menschen helfen, was plant die EU, und wieso gibt es das Lager überhaupt?

11.09.2020

Die Ankündigung des Innenministers Horst Seehofer, 150 Minderjährige aus dem zerstörten Flüchtlingscamp Moria aufzunehmen, sorgt für harsche Kritik. Deutschland müsse deutlich mehr Menschen aufnehmen, fordert etwa Grünen-Fraktionschefin Katrin-Göring-Eckardt. Im Bundestag führten die Fraktionen am Freitag eine hitzige Debatte.

11.09.2020

Es ist richtig, dass Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) nach dem Brand in Moria eine europäische Lösung anpeilt. Doch am Ende dürfte in der EU nur eine “Koalition der Willigen” stehen, von der Deutschland ein Teil sein muss. Die Humanität muss in jedem Fall Vorrang haben, kommentiert Markus Decker.

11.09.2020

Nach dem Brand im Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos gibt es in Stadt und Landkreis Göttingen die Bereitschaft, Flüchtlinge aufzunehmen. Sowohl das Grenzdurchgangslager Friedland als auch Parteien haben sich dahingehend geäußert.

11.09.2020

Das Flüchtlingslager Moria ist nach mehreren Bränden in kurzer Zeit zerstört. Satellitenbilder von vor und nach dem Brand zeigen jetzt, wie sehr die Flammen gewütet haben. Die griechische Regierung hat derweil begonnen, ein Übergangslager auf Lesbos zu errichten.

11.09.2020