Menü
Anmelden
Wetter stark bewölkt
-1°/ -4° stark bewölkt
Thema Horst Seehofer

Horst Seehofer

Anzeige

Alle Artikel zu Horst Seehofer

Bundesinnenminister Horst Seehofer hat sich in Berlin zu schnellen Hilfen für die Migranten auf Lesbos geäußert. Nach Bränden in den Nächten auf Mittwoch und auf Donnerstag sind an die 13.000 Flüchtlinge aus dem Lager in Moria jetzt obdachlos. Seehofer kündigte an, dass Deutschland im ersten Schritt mindestens 100 unbegleitete Flüchtlinge aufnehmen werde.

11.09.2020

Die Debatte darüber, wie mit den Flüchtlingen aus dem abgebrannten griechischen Lager Moria umgegangen werden soll, läuft auf Hochtouren. Sie entscheidet sich in erster Linie in der Union. Hier werden unterschiedliche Standpunkte sichtbar.

11.09.2020

Maßnahmen hätten im abgebrannten Flüchtlingscamp Moria auf Lesbos schon vor der Katastrophe getätigt werden müssen. Es stellt sich aber die Frage, ob es eine europäische Lösung geben wird oder ob Deutschland eigenverantwortlich handelt. Die Debatte ist in vollem Gange.

10.09.2020

Oberbürgermeisterinnen und Oberbürgermeister von zehn deutschen Städten haben an Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) geschrieben. Sie sollten es den Kommunen ermöglichen, Flüchtlinge aus dem abgebrannten Flüchtlingslager Moria bei sich aufzunehmen, heißt es in dem Brief. Den Menschen müsse ihre Würde zurück gegeben werden.

10.09.2020

Nach dem Brand in dem Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos gibt es in Deutschland kontroverse Debatten. Die SPD übt Druck auf Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) aus. Er soll seine Bereitschaft erklären, Flüchtlinge von dort bei uns aufzunehmen.

10.09.2020

Kilometer, Grenzen, sogar Kontinente: Wenn der Partner im Ausland lebt, kann einen vieles trennen. Aktuell kommt noch die Corona-Krise hinzu. Die trifft besonders Unverheiratete. Hat sich ihre Lage inzwischen verbessert?

09.09.2020

Innenminister Horst Seehofer hat ein geplantes Treffen mit der “tageszeitung”-Redaktion abgesagt. Zudem kritisierte er die Presserats-Entscheidung, wonach die umstrittene “taz"-Kolumne von der Meinungsfreiheit gedeckt ist. Als Grund für die Absage des Treffens gelten Aussagen der Chefredakteurin Barbara Junge.

09.09.2020

Mehrere Brände haben in der Nacht das Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos massiv verwüstet. Mehr als 12.000 Flüchtlinge leben dort dicht an dicht. „Wir müssen jetzt Moria-Flüchtlinge aufnehmen“, fordert der Göttinger CDU-Bundestagsabgeordnete Fritz Güntzler angesichts der Katastrophe. Er und Thomas Oppermann (SPD) sehen Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) in der Pflicht, nun „dringend“ zu handeln.

09.09.2020

Nach dem Ausbruch von mehreren Bränden im griechischen Flüchtlings-Camp Moria gibt es erste Reaktionen aus Deutschland. Der Integrationsminister aus NRW, Joachim Stamp (FDP), kritisiert das bisherige vorgehen von Maas und Seehofer stark. Weitere Politiker und die Evangelische Kirche haben sich bestürzt über die Ereignisse gezeigt.

09.09.2020

Nach dem Großbrand im griechischen Flüchtlingslager Moria hat Deutschland seine Hilfe angeboten. Es gab bereits erste Gespräche mit der dortigen Regierung, wie Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) über einen Sprecher ausrichten ließ. Wie genau diese Hilfen aussehen könnten blieb aber unklar.

09.09.2020

Auch Horst Seehofer und Winfried Kretschmann erhielten Drohschreiben von mutmaßlichen Linksextremen. Die Drohungen sollen Teil einer größeren Serie sein. Eine Gruppierung, die sich “Revolutionäre Aktionszellen” nennt, hatte sich auch zu einem versuchten Brandanschlag bekannt.

09.09.2020

Eine umstrittene Kolumen einer „taz“-Autorin hatte für große Empörung gesorgt, selbst in höchsten Politik-Kreisen. Auch der Deutsche Presserat beschäftigte sich mit dem Text „Abschaffung der Polizei: All cops are berufsunfähig“ - und weist Beschwerden jetzt als unbegründet zurück.

08.09.2020