Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
13°/ 6° Regenschauer
Thema Horst Seehofer

Horst Seehofer

Anzeige

Alle Artikel zu Horst Seehofer

Das Drama in Berlin: Drei Akte und ein kurioses Ende. Neun Stunden und 34 Minuten benötigt die Bundesversammlung für die Präsidentenwahl. Das Protokoll einer Zitterpartie.

30.06.2010

Die SPD schlägt die Erhöhung des Spitzensteuersatzes vor: Er soll allerdings erst bei wesentlich höheren Einkommen fällig werden als jetzt, sagte der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel. CSU-Chef Horst Seehofer signalisierte Sympathie für die Idee.

26.06.2010

Die Gesundheitsexperten der Koalition haben sich nach monatelangem Streit auf Ausgabenkürzungen bei den gesetzlichen Krankenkassen verständigt. Bundeskanzlerin Angela Merkel sagte Gesundheitsminister Philipp Rösler Unterstützung der Koalition zu.

Gabi Stief 20.06.2010

Bundeskanzlerin und CDU-Vorsitzende Angela Merkel und CSU-Chef Horst Seehofer sind sich nach Angaben der „Bild am Sonntag“ darüber einig, dass über eine Aussetzung der Wehrpflicht voraussichtlich erst am Jahresende entschieden wird.

20.06.2010

Der Streit um die Gesundheitsreform von Minister Philipp Rösler hat am Wochenende eine neue Eskalationsstufe erreicht. Bundeskanzlerin Angela Merkel ließ Äußerungen von CSU-Chef Horst Seehofer zur angeblichen Unfinanzierbarkeit der von Rösler propagierten Kopfpauschale zurechtrücken.

06.06.2010

Der Kandidat der Koalitionsparteien für das Amt des Bundespräsidenten, Christian Wulff (CDU), hält einen Sieg trotz der schwarz-gelben Mehrheit in der Bundesversammlung nicht für gesichert. „Es kommt auf die Geschlossenheit von CDU, CSU und FDP an“, sagte Wulff der „Bild am Sonntag“.

06.06.2010

Der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer hat Sparüberlegungen seines Parteifreunds Verteidigungsminister Karl- Theodor zu Guttenberg in scharfer Form widersprochen. „Wir können nicht alle paar Monate unsere politischen Entscheidungen verändern“, sagte der bayerische Ministerpräsident dem Magazin „Der Spiegel“. Das gelte für die Bundeswehr und andere Bereiche, so der CSU-Chef.

05.06.2010

Vor der mit Spannung erwarteten Kabinettsklausur hält sich die Bundesregierung weiter über ihren Sparkurs bedeckt. Rufe nach höheren Steuern aus Reihen der Union trat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am Sonnabend mit erkennbarer Distanz entgegen.

05.06.2010

Bundespräsidentenamt: Die erste Anfrage ging an Christian Wulff, die Medien aber favorisierten Ursula von der Leyen – am Ende trug auch Angela Merkel Blessuren davon.

Matthias Koch 04.06.2010

Niedersachsens Ministerpräsident Christian Wulff (CDU) soll neuer Bundespräsident werden. Das kündigte Kanzlerin Angela Merkel (CDU) am Donnerstag in Berlin an. Zuvor hatte sie sich mit dem FDP-Vorsitzenden Guido Westerwelle und CSU-Chef Horst Seehofer auf diesen Vorschlag geeinigt.

03.06.2010

Die Kandidatur für das Bundespräsidentenamt läuft nach Angaben aus der schwarz-gelben Koalition klar auf Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen zu. „Es gibt starke Indizien dafür, dass sich von der Leyen durchsetzen wird“, sagten Koalitionskreise am Mittwoch in Berlin.

02.06.2010

Die schwarz-gelbe Koalition will den Nachfolger von Bundespräsident Horst Köhler rasch benennen. Der Name solle möglichst noch vor der am Sonntag beginnenden Sparklausur feststehen, hieß es am Mittwoch aus Koalitionskreisen in Berlin.

02.06.2010