Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
27°/ 17° Regenschauer
Thema Karlsruhe

Karlsruhe

Anzeige

Alle Artikel zu Karlsruhe

Die Europäische Zentralbank sieht ihren Handlungsspielraum durch das kritische Urteil des Bundesverfassungsgerichts zu Anleihenkäufen nicht eingeschränkt. Der Chefvolkswirt der Notenbank, Philip Lane, äußert sich in einem Interview zur Unabhängigkeit der Bank.

18.05.2020

Nach zwölf Jahren im Amt scheidet Andreas Voßkuhle als höchster Verfassungshüter aus. Jetzt hat das Bundesverfassungsgericht einen Nachfolger gewählt. Wie erwartet, wird Stephan Harbarth neuer Präsident des Gerichts.

15.05.2020

Der SPD-Politiker Martin Schulz hat kein Verständnis für das EZB-Urteil des Bundesverfassungsgerichts. Damit isolierten die Richter Deutschland innerhalb der EU - und spielten EU-Gegnern in die Hände, sagt der frühere Präsident des europäischen Parlaments. Schulz hofft nun auf EU-Kommissionschefin von der Leyen.

15.05.2020

Seit der deutschen Vereinigung 1990 zogen 39 Westdeutsche ins Bundesverfassungsgericht ein – und kein einziger Ostdeutscher. Mit dem früheren Präsidenten des brandenburgischen Landesverfassungsgerichts, Jes Möller, könnte sich das ändern. Fürsprecher hat er reichlich.

15.05.2020

Der Zeitpunkt war vorher geheim, um in der Corona-Krise größere Menschenansammlungen zu vermeiden: Die Kühltürme des Atomkraftwerks Philippsburg bei Karlsruhe sind am Morgen gesprengt worden.

14.05.2020

Seit Jahrzehnten präsentiert sich Ritter Sport mit einem prägnanten Werbespruch. Die charakteristische Form hat sich der Hersteller als Marke schützen lassen. Aber Milka rüttelt am Monopol.

14.05.2020

Und wieder verloren: Der Insolvenzverwalter der Drogeriemarktkette Schlecker ist mit einer Schadenersatzklage in Millionenhöhe gegen frühere Lieferanten auch in der nächsten Instanz gescheitert. Nun droht er mit dem Gang nach Karlsruhe.

12.05.2020

Die 14-jährige Susanna wurde vergewaltigt, erwürgt und ihre Leiche danach in einem Erdloch verscharrt. Der BGH bestätigt nun die lebenslange Haftstrafe gegen Ali B..

12.05.2020

Die Bundesregierung sucht nach einem Ausweg aus dem Dilemma, in das sie das spektakuläre EZB-Urteil des Bundesverfassungsgerichts gebracht hat. Derweil wächst der Druck auf Berlin: EU-Kommissionschefin von der Leyen droht mit einem Vertragsverletzungsverfahren. Das sorgt für Dissens innerhalb der CDU.

11.05.2020

Unbemerkt von der Öffentlichkeit, die erst später davon erfuhr, fällte das höchste deutsche Gericht im Mai 1995 ein Urteil über das Kruzifix an bayerischen Schulen. Das schlug hohe Wellen in Politik und Gesellschaft. Auch heute noch gilt: Das Kreuz macht was mit uns.

10.05.2020

Ein lauter Knall hallt quer durch Europa - aber de facto haben die Kläger ihr Ziel verfehlt. Das EZB-Anleiheprogramm kann unter bestimmten Bedingungen weitergehen. Die politischen Vibrationen des Verfassungsgerichtsurteils aber sind enorm.

05.05.2020

Das Bundesverfassungsgericht hat der Europäischen Zentralbank ein Ultimatum gestellt: Binnen drei Monaten sollen die Abwägungen vorgelegt werden, die zum Anleihekaufprogramm führten. Fachlich wäre das kein Problem. Aber: Sind solche Vorgaben überhaupt vereinbar mit der Unabhängigkeit der Notenbank?

06.05.2020