Menü
Anmelden
Wetter Regen
4°/ -1° Regen
Thema Landtagskandidaten Niedersachsen

Landtagskandidaten Niedersachsen

Anzeige

Alle Artikel zu Landtagskandidaten Niedersachsen

Doris Schröder-Köpf hat das SPD-interne Duell gegen Sigrid Leuschner um die Landtagskandidatur für sich entschieden. Die 48-Jährige erreichte bei der Delegiertenkonferenz am Abend 25 der 39 Stimmen.

21.03.2012

Die Sozialdemokraten Gabriele Andretta aus Göttingen und Ronald Schminke aus Münden-Gimte kandidieren im Januar 2013 erneut für den niedersächsischen Landtag. Dafür votierten am Wochenende die Genossen während ihrer Aufstellungskonferenzen für die Wahlkreise Göttingen-Stadt (17) und Göttingen-Münden (16).

Ulrich Schubert 18.03.2012
Göttingen

Kandidaten für die Landtagswahl - In der CDU hat die Suche begonnen

Die Kandidatensuche für die Landtagswahl in Niedersachsen hat in der Göttinger CDU begonnen. Geht Güntzler nach Berlin, sind Rudolph, Welskop und Noack bereit

Michael Brakemeier 16.03.2012

Niedersachsens Ministerpräsident David McAllister wird bei der Landtagswahl 2013 für die CDU im Wahlkreis 57 Hadeln/Wesermünde ins Rennen gehen. Alle Stimmberechtigten stimmten am Montagabend bei der Nominierungsveranstaltung für den Nachfolger von Christian Wulff in der niedersächsischen Staatskanzlei.

Klaus Wallbaum 20.02.2012

Die Stadt Göttingen, und da ist sie bundesweit eine von sehr vielen Kommunen, steht finanziell vor dem Ruin. Nun will das Land Niedersachsen helfen. Die einen nennen es Zukunftsvertrag, die anderen Entschuldungspakt. Das Ergebnis ist das gleiche: Das Land entschuldet die Stadt mit sage und schreibe 142,5 Millionen Euro.

Ilse Stein 17.02.2012
Niedersachsen

Kampf um Landtagskandidatur - Leuschner gegen Schröder-Köpf

Was zählt in der SPD? Frischer Wind oder Erfahrung? Die Abgeordnete Sigrid Leuschner kämpft gegen Doris Schröder-Köpf um ihren Platz im Landtag. Und gegen Überflieger.

Gunnar Menkens 19.01.2012
Duderstadt

„Jufi“ ist jetzt offiziell - Jugendtreff statt Freizeitheim

Nicht nur jungen Duderstädtern und ihren Eltern ist das Kinder- und Jugendfreizeitheim im Schützenring eher als Jufi geläufig. Die umgangssprachliche Namensverkürzung, die sich eingebürgert hat, hat jetzt offiziellen Status als Bezeichnung der städtischen Einrichtung bekommen –  nach außen dokumentiert durch ein neues Fassadenschild. Das haben die jungen Jufi-Nutzer unter Leitung von Christiane Mosler selbst künstlerisch gestaltet.

Kuno Mahnkopf 07.12.2011

Der Netzwerker – ohne saubere Weste? Markus Karp, beurlaubter Stadtwerke-Chef aus Wolfsburg, gerät ins Zwielicht – ein Porträt.

Klaus Wallbaum 01.10.2010
1 ... 11 12 13 14 15 16