Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
9°/ 4° Regenschauer
Thema Landtagswahl

Landtagswahl

Anzeige

Alle Artikel zu Landtagswahl

Nach den Wahldesastern in Brandenburg und Sachsen hatte Linksfraktionschef Dietmar Bartsch gefordert, den Parteitag vorzuziehen. Die Parteivorsitzende Katja Kipping warnte daraufhin vor dem Modell “Schlachteplatte”. Jetzt melden sich Parteifreundinnen aus Hessen und Thüringen - mit einer klaren Ansage.

11.09.2019

Die Grünen haben in Brandenburg und Sachsen schlechter abgeschnitten als vorhergesagt. Für die Landtagswahl in Thüringen sind sie optimistischer. Das hat einen ganz speziellen Grund.

06.09.2019

Bei der Landtagswahl landete die Union abgeschlagen auf Platz drei. Um eine mögliche Kenia-Koalition mit SPD und Grünen nicht zu gefährden, zieht sich der angeschlagene Landeschef jetzt auch aus dem Sondierungsteam zurück. Die CDU muss Geschlossenheit beweisen, um mit in die Regierung zu kommen.

06.09.2019

Der ehemalige sächsische Ministerpräsident Kurt Biedenkopf (CDU) lobt den Spitzenkandidaten bei der zurückliegenden Landtagswahl in Sachsen. Michael Kretschmer habe sich unglaublich gut geschlagen, sagte er dem RND. Für den FDP-Vorsitzenden Christian Lindner hat der 89-Jährige weniger freundliche Worte übrig.

06.09.2019

Die Linke müsse sich entscheiden, für wen sie künftig Politik machen wolle, sagt Fraktionschefin Sahra Wagenknecht. Sie gibt ihrer Partei die Mitschuld am Erstarken der AfD und warnt sie vor einem gefährlichen Trend.

03.09.2019

Die Landtagswahlen in Brandenburg und Sachsen haben ernüchternde Ergebnisse für die FDP gebracht. Hat Parteichef Christian Lindner Anlass zur Selbstkritik? Er sieht das nicht so. Die internen Analysen ergeben, dass die FDP in einer ganz bestimmten Wählergruppe zu stark verloren hat.

03.09.2019

Die Linke hat eine verheerende Niederlagenserie hinter sich. In der Partei gärt es wieder, denn die Konflikte um die inhaltliche Ausrichtung sind weiterhin ungelöst. Durch bevorstehende personelle Veränderungen könnte sich die Chance auf eine Neuausrichtung ergeben. Zuvor ist aber zu klären, für wen die Linke Politik macht, kommentiert Thoralf Cleven.

03.09.2019

Rainer Michel kam 2007 aus Köln ins sächsische Görlitz. Das Erstarken der AfD macht ihm und anderen Westdeutschen in der Stadt Sorgen. “Es ist schwer für uns, damit umzugehen”, sagt der 75-Jährige.

03.09.2019

Wahlkampfzeit und Sondierungszeit sind grundlegend verschieden, wie sich an den Worten des sächsischen Ministerpräsidenten Michael Kretschmer zeigt. Habe man im Wahlkampf das Trennende betont, wolle er nun Verbindendes finden. Die Chancen für eine Kenia-Koalition in Sachsen steigen.

03.09.2019

Nach den Erfolgen der AfD in Sachsen und Brandenburg beginnt eine Debatte über den Umgang mit ihren Wählern. FDP-Vizechef Wolfgang Kubicki hält die Ausgrenzung der AfD-Wähler für gescheitert. Linke-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht sieht sogar eine Mitschuld ihrer Partei beim Erstarken der AfD.

03.09.2019

Angesichts des AfD-Erfolgs bei den Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg macht sich in Teilen der CDU Ratlosigkeit breit. CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer versucht, ihrer Partei neue Ziele zu setzen. Aber die Anspannung zeigt sich auch bei ihr.

02.09.2019

CDU und SPD verlieren stark, die AfD legt kräftig zu, die Regierungen sind abgewählt - und doch herrscht Erleichterung in Sachsen und Brandenburg: Laut neuer Hochrechnung bleibt die Sachsen-CDU mit 33,1 Prozent und die SPD in Brandenburg mit 26,6 Prozent stärkste Kraft. Vor allem in Brandenburg folgt die AfD aber dicht dahinter.

02.09.2019