Menü
Anmelden
Wetter wolkig
24°/ 7° wolkig
Thema London

London

Anzeige

Alle Artikel zu London

Lediglich 15 Monate waren Hollywoodschauspieler Johnny Depp und Amber Heard verheiratet. Deutlich länger dauert inzwischen der Rosenkrieg des einstigen Traumpaares. Vor einem Londoner Gericht wehrte sich Depp am Dienstag gegen die britische Boulevardzeitung “The Sun”, die ihn als “Frauenschläger” bezeichnet hatte.

07.07.2020

Ein britischer Richter lehnte den Antrag der Zeitung “The Sun” auf Abweisung einer Verleumdungsklage von Johnny Depp ab. In einem “Sun”-Artikel von 2018 hatte es geheißen, Depp habe seine Ex-Frau Amber Heard misshandelt. Durch das Urteil ist zu erwarten, dass Depp und Heard und ihre Anwaltsteams nächste Woche vor dem High Court in London gegeneinander antreten.

02.07.2020

Hollywood ist zu Gast in London, Anlass ist ein Rechtsstreit: Johnny Depp und seine Ex-Frau Amber Heard streiten sich über mutmaßliche Misshandlungen in der Ehe. Depp wehrt sich gegen die Bezeichnung "Ehefrauen-Schläger" der Klatschzeitung "The Sun".

07.07.2020

Großbritannien hat erstmals allein Sanktionen gegen Dutzende Personen wegen Menschenrechtsverletzungen verhängt. Sie betreffen Menschen, die zum beispiel für den Tod des saudischen Journalisten Jamal Khashoggi verantwortlich sein sollen. Russland warnte vor einer weiteren Verschlechterung der Beziehungen zwischen Moskau und London.

06.07.2020

China und Großbritannien streiten über Hongkong, ehemals britische Kolonie. Weil das kürzlich beschlossene Sicherheitsgesetz die Freiheit der Hongkonger einschränkt, will Premier Boris Johnson die Aufenthaltsrechte von Millionen Hongkongern verlängern. Peking reagiert verärgert.

06.07.2020

Am ersten Wochenende nach der Zwangspause benimmt sich die Mehrheit der Pub-Besucher in England okay. Doch im Ausgehviertel Soho in London drängen sich die Massen. Auch Prinz William geht was trinken.

05.07.2020

Aus Protest gegen das neue Sicherheitsgesetz bietet die ehemalige Kolonialmacht Großbritannien Millionen ehemaliger Untertanen in Hongkong die Einbürgerung an. China will sich dem Plan widersetzen. Boris Johnson sieht in dem neuen Gesetz einen “deutlichen und ernsten Bruch” der “Gemeinsamen Erklärung” mit China über die Rückgabe Hongkongs.

02.07.2020

Felicitas von Anhalt ist 27 Jahre alt, arbeitet in London, macht gern Yoga – und ist Prinzessin. Sie stammt aus dem Adelsgeschlecht der Askanier, das sogar Verbindungen zum britischen Königshaus hat. Doch mit Klischees von der verzogenen Prinzessin, die nicht arbeiten muss und nur reich heiraten will, möchte sie nichts zu tun haben. Teil eins der RND-Serie über den deutschen Adel.

02.07.2020

Bei dem Versuch, eine illegale Party in London aufzulösen, sind sieben Polizisten verletzt worden. Steine und andere Gegenstände seien auf die Einsatzkräfte geworfen worden. Erst vor wenigen Tagen wurden 22 Polizisten leicht verletzt, als eine Straßenparty im Süden Londons in Gewalt endete.

04.07.2020

Der 4. Juli ist der wichtigste Tag im Kalender eines US-Amerikaners. Dann feiert das ganze Land seine Unabhängigkeit vom britischen Königreich. Aber was steckt eigentlich genau hinter diesem Datum, wie ist es zur “Declaration of Independence” gekommen und welche Kuriositäten gibt es rund um den 4. Juli?

03.07.2020

Sie zählte zu den bedeutendsten Violinistinnen des 20. Jahrhunderts, unterrichtete David Garrett und spielte für Papst Benedikt in Auschwitz. Jetzt ist die in Polen geborene Geigerin Ida Haendel verstorben.

03.07.2020

175 Jahre Haft drohen Wikileaks-Gründer Julian Assange, wenn er in die USA ausgeliefert werden sollte. Dutzende Organisationen fordern nun seine sofortige Freilassung. Die Klage gegen Assange öffne die Tür zur Kriminalisierung von Aktivitäten, die für investigative Journalisten wichtig seien, sagt der Chef von PEN International, Carles Torner.

03.07.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Anzeige