Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
20°/ 7° Regenschauer
Thema Moskau

Moskau

Anzeige

Alle Artikel zu Moskau

Der frühere Gouverneur der russischen Teilrepublik Tschuwaschien wollte gegen seine Entlassung durch Kremlchef Wladimir Putin im Januar klagen. Nachdem Michail Ignatjew im Juni nach einer Lungenentzündung starb wurde das Verfahren nun jedoch eingestellt. Ein weiterer Gouverneur wurde am Donnerstag festgenommen, weil er Morde beauftragt haben soll.

09.07.2020

Am Dienstag war bereits der Vorstoß von Deutschland und Belgien für Syrien-Hilfe im UN-Sicherheitsrat gescheitert. Hintergrund war das Veto von Russland und China. Moskau scheitert nun aber selbst mit einem eigenen Entwurf für eine Resolution.

09.07.2020

Ein Mann, der angeblich Nato-Spion sein soll, ist vom russischen Inlandsgeheimdienst FSB festgenommen worden. Den Angaben zufolge soll er Staatsgeheimnisse weitergegeben haben. Weder die Beratertätigkeit des Mannes noch seine frühere Arbeit als Journalist sollen damit im Zusammenhang stehen.

07.07.2020

Bei Borussia Dortmund spielt André Schürrle seit zwei Jahren keine Rolle mehr, nun soll der BVB ihn nach Informationen der "Bild" zum Tiefpreis anbieten. Der Weltmeister, zuletzt nach Moskau verliehen, soll schon für zwei Millionen Euro zu haben sein.

07.07.2020

Gegen den russischen Starregisseur Kirill Serebrennikow wurde eine Bewährungsstrafe wegen angeblichen Betrugs verhängt. Serebrennikow hatte nach dem Urteilsspruch eigentlich angekündigt, in Berufung zu gehen. Darauf verzichtet er nun offenbar doch.

07.07.2020

Großbritannien hat erstmals allein Sanktionen gegen Dutzende Personen wegen Menschenrechtsverletzungen verhängt. Sie betreffen Menschen, die zum beispiel für den Tod des saudischen Journalisten Jamal Khashoggi verantwortlich sein sollen. Russland warnte vor einer weiteren Verschlechterung der Beziehungen zwischen Moskau und London.

06.07.2020

Die umstrittene neue russische Verfassung ist mit mehr als drei Viertel der Stimmen angenommen worden. Kremlchef Wladimir Putin kann mit dem "Sieg und Vertrauensbeweis" gestärkt weiter regieren – womöglich bis 2036. Doch es regt sich auch Kritik.

02.07.2020

Die Operation Machterhalt für Kremlchef Wladimir Putin hat erwartungsgemäß ihre letzte Hürde genommen. Für die neue Verfassung stimmte eine große Mehrheit der Russen. Protest regte sich trotzdem.

02.07.2020

Zwei AfD-Politiker sind zur Beobachtung des Verfassungsreferendums nach Russland gereist - trotz Corona-Pandemie und eigentlich strenger russischer Einreisebestimmungen. Der Berliner Abgeordnete Gunnar Lindemann reiste außerdem auf die von Russland annektierte Krim. In Moskau sind unterdessen Gegner der Verfassungsänderung auf die Straße gegangen.

01.07.2020

Nach amerikanischen Geheimdiensterkenntnissen soll Russland militanten Islamisten Geld für Angriffe auf US-Soldaten geboten haben. In Washington wurde offenbar über mögliche Gegenreaktionen diskutiert. Präsident Donald Trump will von nichts gewusst haben, doch er dementiert die Enthüllungsgeschichte nicht.

28.06.2020

Nachdem bei zwei Gruppen von Spätaussiedlern im Grenzdurchgangslager Friedland 38 Menschen positiv auf Corona getestet worden sind, ertönen in der Landesaufnahmebehörde die Alarmglocken. Das Lager habe nicht unendlich Platz, infizierte Menschen zu separieren, heißt es. Am Freitag ist erneut eine Gruppe angekommen, die getestet werden muss.

28.06.2020

Berichte mehrerer US-Medien könnten die Beziehungen zwischen den USA und Russland weiter belasten. Den Berichten zufolge hat der russische Geheimdienst islamistischen Milizen in Afghanistan Geld für die Tötung von US-Soldaten geboten. Russland bestreitet die Vorwürfe.

28.06.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Anzeige