Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
16°/ 10° Regenschauer
Thema Moskau

Moskau

Anzeige

Alle Artikel zu Moskau

Duderstadt

Ungebrochen: Stille Wächter in grauen Wolken - Washington-Korrespondent Stefan Koch erinnert sich

„Es ist gar nicht so einfach, heute die Gefühle und Eindrücke von damals wieder wachzurufen,“ schreibt Stefan Koch in seinem Beitrag in der ZEIT REISE. Als junger Redakteur des Eichsfelder Tageblatts verlegte der heutige Washington-Korrespondent der Madsack-Mediengruppe vor 25 Jahren seinen Arbeitsplatz in eine Dachkammer des Heiligenstädter Rathauses, um aus einer Region zu berichten, die bis dato für ihn eine berufliche Entfernung wie die Antarktis hatte: dem Obereichsfeld.

21.12.2014

Das internationale Embargo wegen der Ukraine-Krise entfaltet seine Wirkung: Wie in den neunziger Jahren stürzt der russische Rubel ins Bodenlose. Im Land macht sich Panik breit.

16.12.2014

Der ehemalige SPD-Chef Matthias Platzeck fordert im Interview mehr Verständnis für die russische „Gefühlslage“ – und glaubt nicht, dass Sanktionen Putin umstimmen können.

10.12.2014

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen spricht im Interview über Spannungen mit Moskau, Strategien des Westens und eine persönliche Bilanz nach dem ersten Jahr im neuen Amt.

09.12.2014

Für das Achtelfinale der Champions League waren die Bayern als Gruppensieger längst qualifiziert. Von einem Adventsspaziergang gegen ZSKA Moskau wollten sie aber nichts wissen. Trotz üppiger Rotation kamen die Münchner zu einem glanzlosen, aber ungefährdeten Sieg.

10.12.2014

Die Gespräche in der Ukraine-Krise nehmen zu, doch die Gräben zwischen den Konfliktparteien sind tief. Kanzlerin Merkel beklagt die Schwierigkeiten, die Russland umliegenden Ländern bereite.

07.12.2014

Er respektierte sie noch nie. Sie glaubt ihm nichts mehr. Der Mann aus Russland und die Frau aus Ostdeutschland geraten immer wieder aneinander. Den ersten Knacks bekam die Beziehung vor 25 Jahren: Im Wendejahr 1989 ließ Putin als KGB-Offizier Waffen auf DDR-Bürgerrechtler richten.

Matthias Koch 07.12.2014

In Zeiten der Krise und des Ukraine-Konflikts sind die Erwartungen an Putins Rede an die Nation groß. Die Worte, die der russische Präsident wählt, wirken bedrohlich: „Wir werden uns nicht beugen.“  

04.12.2014

Seit Ende des Kalten Kriegs war die Nato an vielen Orten der Welt aktiv - am längsten in Afghanistan. Dort endet der Kampfeinsatz nun. Und das westliche Militärbündnis besinnt sich auf die eigene Verteidigung.

02.12.2014
Weltweit

Wirtschaftskrise - Russland droht Rezession

Russlands Wirtschaft ächzt unter der Last von geopolitischen Spannungen und fallendem Ölpreis. Die Behörden in Moskau warnen bereits vor einer Rezession. Doch in der russischen Führung herrscht Streit darüber, wie ernst die Krise wirklich ist.

02.12.2014

Die Nato konzentriert sich wieder darauf, dass sie ein Militärbündnis ist. Beim Treffen der Außenminister geht es um die neue Bedrohung aus dem Osten und sinnvolle Gegenmaßnahmen. Moskau schwingt unterdessen weiter die Keule.

02.12.2014

In Russland steigt die Zahl der HIV-Infektionen nach Angaben der Gesundheitsbehörden alarmierend an. Bis Ende des Jahres 2015 rechnen die Experten mit etwa einer Million registrierter Ansteckungen.

01.12.2014
1 ... 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80