Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
8°/ 5° Regenschauer
Thema Nato

Nato

Anzeige

Alle Artikel zu Nato

Vor allem Macrons “Hirntod”-Äußerungen hatten im Vorfeld für reichlich Zwist bei den Nato-Partnern gesorgt. Doch nun hat sich das Militärbündnis auf einen Text für die Abschlusserklärung seines Gipfels geeinigt. Und erstmals wird China offenbar als mögliche Bedrohung ausgemacht.

03.12.2019

Im März nächsten Jahres läuft das Afghanistan-Mandat der Bundeswehr aus. Die Parteien der großen Koalition wollen eine weitere Verlängerung des Einsatzes. Die in 20 Jahren erreichten Fortschritte sollen von den Taliban nicht zunichtegemacht werden, heißt es aus den Fraktionen des Bundestags.

03.12.2019

Die Aufregung war groß, als Frankreich Präsident Emmanuel Macron die Nato als “hirntot” bezeichnete. Laut einer Umfrage unterstützt eine Mehrheit der Deutschen die Reformforderungen des Franzosen. Viele wünschen sich eine Verbesserung der Zusammenarbeit mit Russland.

03.12.2019

Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer besucht die Bundeswehr in Afghanistan und setzt ein anderes Signal als wenige Tage zuvor US-Präsident Donald Trump. Der derzeit größte Auslandseinsatz der Bundeswehr in Afghanistan solle fortgesetzt werden, sagt sie. Es gebe zwar Fortschritte, aber auch noch viel zu tun.

02.12.2019

Kurz vorm Nato-Gipfel in London fährt der türkische Präsident Erdogan scharfe verbale Geschütze auf. Nachdem Macron der Nato jüngst einen Hirntod attestiert hatte, tut Erdogan das nun bei Macron. Frankreich reagiert umgehend.

29.11.2019

Die Höhe der Verteidigungsausgaben ist ein Dauer-Streitthema zwischen Donald Trump und den europäischen Nato-Staaten. Kurz vor dem Nato-Gipfel in London hat die Nato Trump deshalb aktualisierte Zahlen präsentiert. Aus denen geht hervor, dass vor allem Deutschland seine Verteidigungsausgaben bereits stark erhöht hat.

29.11.2019

Der französische Präsident hat der Nato gerade erst den Totenschein ausgestellt. Beim Treffen mit Generalsekretär Jens Stoltenberg interpretierte Macron seine Diagnose als “Weckruf”. Seine Haltung gegenüber der Nato relativierte er nicht.

28.11.2019

Unter dem Druck von US-Präsident Donald Trump haben sich die Nato-Staaten auf eine neue Aufteilung der Gemeinschaftskosten geeinigt. Deutschland zahlt künftig so viel wie die USA. Doch wie werden die zusätzlichen Millionen investiert?

28.11.2019

Handfeuerwaffen, Sturmgewehre und Maschinenpistolen: Die Bundesregierung hat 2019 deutlich mehr Exporte sogenannter Kleinwaffen genehmigt als im Vorjahr. Bis Ende November stieg das Exportvolumen um fast 50 Prozent im Vergleich zum gesamten Jahr 2018 an. Hauptempfängerländer waren die Nato-Partner Lettland und Norwegen.

28.11.2019

Auf Deutschland kommen ab dem Jahr 2021 Mehrkosten zu. Wie jetzt beschlossen wurde, steigt der Anteil der Nato-Kosten. Während die USA zukünftig sparen, legt Deutschland also drauf.

27.11.2019

Eine Milliarde US-Dollar investiert die Nato in ihre Awacs-Aufklärungsflugzeuge, die in Deutschland stationiert sind. Die Awacs sollen nun unter anderem neue Kommunikations- und Netzwerkfähigkeiten bekommen. Ein Nachfolgesystem soll es erst 2035 geben.

27.11.2019

Angela Merkel richtet sich in der Generaldebatte des Bundestages an zwei Adressaten, die nicht im Saal sind. Die SPD-Basis darf sich angesprochen fühlen - und auch Frankreichs Präsident Macron. Die Kanzlerin unterstreicht ihren Willen weiterzuregieren - während Union und Grüne auf offener Bühne miteinander flirten und die Linke von Rot-Rot-Grün träumt.

27.11.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Bilder zu: Nato