Menü
Anmelden
Wetter stark bewölkt
4°/ -2° stark bewölkt
Thema Paris

Paris

Anzeige

Alle Artikel zu Paris

Panorama

Ein Toter bei Terroranschlag in Kopenhagen - Ein erneuter Angriff auf die Meinungsfreiheit

Während einer Veranstaltung in Kopenhagen über Meinungsfreiheit und Islam sind am Samstag vor dem Gebäude Schüsse gefallen. An der Debatte nahmen unter anderen der Mohammed-Karikaturist Lars Vilk und der französische Botschafter François Zimeray teil. Dem Vernehmen nach sollen mehrere Polizisten verletzt worden sein.

14.02.2015
Weltweit

Heidegger Schriften erscheinen im März - Holocaust als „Selbstvernichtung der Juden“

Schon die Herausgabe von Heideggers „Schwarzen Heften“ aus den Jahren 1931 bis 1941 löste international ein geistiges Beben aus. Noch Brisanteres aber bergen die „Schwarzen Hefte 1942–1948“, die laut Ankündigung des Klostermann-Verlags im März erscheinen.

Johanna Di Blasi 11.02.2015
Weltweit

Internationale Energieagentur - Ölpreisverfall hat noch länger Folgen

Der globale Ölmarkt wird aus Sicht der Internationalen Energieagentur (IEA) noch einige Jahre brauchen, um sich vom Einbruch des Ölpreises zu erholen. Dies ist eine zentrale Erkenntnis des „mittelfristigen Ölmarktberichts“, den die IEA am Dienstag in London vorstellt.

10.02.2015

Für eine Geschichte im Faktor-Magazin zum Göttinger Tuchmachergewerbe ist der Historiker Norman Lippert mit dem ersten Platz des Göttinger Alexanderpreises ausgezeichnet worden.

Katharina Klocke 09.02.2015

Es waren beileibe keine Schnäppchen, die bei der Versteigerung der legendären Baillon-Sammlung in Paris versteigert wurden. Den Rekordpreis erzielte dabei ein schwarzer, 50 Jahre alter Ferrari 250 GT SWB California Spyder – der Hammer fiel bei 14,2 Millionen Euro. Mit ihm fuhr einst Filmstar Alain Delon.

07.02.2015

Nach den Anschlägen in Paris befürchten 60 Prozent der Bundesbürger, dass es auch in Deutschland in absehbarer Zeit zu einem ähnlichen Terrorakt kommen könnte. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov.

06.02.2015

Überraschende Entwicklung in der Ukraine-Krise: Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Frankreichs Staatspräsident François Hollande reisen nach Kiew und Moskau. Dort sind Gespräche mit dem ukrainischen Staatspräsidenten Petro Poroschenko und Kremlchef Wladimir Putin geplant.

05.02.2015

Vergewaltigungsvorwürfe haben Dominique Strauss-Kahn einst die Kandidatur für das Präsidentenamt in Frankreich gekostet. In einem anderen Fall wird ihm nun organisierte Zuhälterei vorgeworfen – darum geht es in einem Prozess in Lille.

02.02.2015
Weltweit

Erster Auslandsbesuch in Zypern - Tsipras zeigt sich kompromissbereit

Der neue griechische Regierungschef Tsipras reist am Montag erstmals in Ausland. Nach anfänglichem Gepolter werden die Signale aus Athen inzwischen versöhnlicher. Die Regierung hat wohl erkannt, dass die Zukunft des Landes auf dem Spiel steht.

02.02.2015

Direkt nach dem Wahlsieg vor einer Woche hat die neue griechische Regierung mächtig gepoltert, doch schon werden die Töne aus Athen versöhnlicher: Premier Alexis ­Tsipras will nun eine gemeinsame Linie mit den Geldgebern ausloten.

01.02.2015

Der französische Weinhändler Alain Timores aus Hannover hütet seit Jahren einen Sammelband mit alten „Charlie Hebdo“-Ausgaben. Sein damaliger Arbeitskollege Gérard, der als Karikaturist für „Charlie Hebdo“ in Paris arbeitete, hatte Schulden bei Timores – und bezahlte mit mehreren Satiremagazinen.

Susanna Bauch 31.01.2015

Ulli Lust ist eine der wichtigsten Zeichnerinnen in Deutschland – und bildet in Hannover Studenten aus. HAZ-Redakteur Uwe Janssen sprach mit ihr an der Hochschule Hannover über ihre Gedanken zum Thema Charlie Hebdo.

Uwe Janssen 30.01.2015