Menü
Anmelden
Wetter Sprühregen
3°/ 2° Sprühregen
Thema Polizei

Polizei

Anzeige

Alle Artikel zu Polizei

Seit mehr als einem Jahr protestieren Aktivisten im Dannenröder Forst, um Rodungen für den Ausbau der Autobahn 49 zu verhindern. Seit Anfang November räumt die Polizei den Wald und holt immer wieder Personen von Baumhäusern. Nun ist die Polizei auf der Zielgeraden.

13:22 Uhr

Die Polizei in Brüssel sprengt wegen der Corona-Beschränkungen eine Sexparty. Prominentester Teilnehmer war der Europa­abgeordnete József Szájer. Der Vertraute von Ungarns Regierungschef Orbán hatte sich in der Vergangenheit negativ über Homosexuelle geäußert – auf der Party wiederum sollen nach örtlichen Berichten fast nur Männer gewesen sein.

14:04 Uhr

Es gab eine Schneebar und Glühwein, ein Tannenbaum war aufgestellt und Fackeln sorgten für eine heimelige Atmosphäre. Allerdings war die Party, die Dutzende Menschen in Bayern feierten, strikt verboten. Ein Fall für die Polizei.

13:39 Uhr

Ob Serienmarathon auf dem Sofa oder gemeinsamer Filmabend – um seine große Zahl an Abonnenten zufriedenzustellen, erweitert Netflix stetig sein Angebot. Jeden Monat gibt es daher Nachschub an Filmen, Serien und Dokumentationen. Kann das aktuelle Angebot überzeugen? Der Ausblick auf den Dezember.

12:54 Uhr

Am Montagabend verschwindet ein zweijähriges Mädchen aus der elterlichen Wohnung in Fulda. Am Dienstag wird eine Kinderleiche in einem nahe gelegenen Kanal entdeckt. Die Polizei ist sich ziemlich sicher, dass es sich dabei um das Kleinkind handelt.

06:45 Uhr

Im Kreis Böblingen bei Stuttgart soll ein ehrenamtlicher Kirchenmitarbeiter Kinder vor rund zehn Jahren sexuell missbraucht haben. Dem Betreuer werde vorgeworfen, mehrere Kinder in sexuell bestimmter Weise berührt zu haben, teilt die Kirchengemeinde mit. Der Tatverdächtige schweige bislang zu den Vorwürfen.

11:32 Uhr

In Italien hat die Polizei einen großangelegten Wein-Betrug aufgedeckt. Die Produzenten in Sizilien sollen seit Jahren gefälschte Wein- und Essigprodukte hergestellt haben. Rund neun Millionen Liter Wein mit gefälschten Etiketten seien seit mehreren Jahren davon verkauft worden.

11:09 Uhr

In der Trierer Fußgängerzone hat ein Mann am Dienstagnachmittag, offenbar gezielt, mehrere Menschen angefahren. Fünf Menschen starben, 14 wurden verletzt. Der Tatverdächtige äußert sich gegenüber der Polizei, er soll am Nachmittag dem Haftrichter vorgeführt werden.

07:55 Uhr

Der ungarische Europaabgeordnete Jozsef Szajer stolpert über eine illegale Party in Brüssel. Der Parteifreund von Viktor Orban verzichtet auf sein EU-Mandat. Zunächst sprach er von seelischer Belastung durch die Tagespolitik.

10:21 Uhr

Bei der Amokfahrt in Trier am Dienstag sind fünf Menschen getötet worden. Darunter auch ein neuneinhalb Wochen altes Baby und, wie die Polizei in der Nacht zu Mittwoch mitteilt, auch der Vater des Mädchens. Die Ehefrau und auch ein eineinhalb Jahre alter Sohn der Familie seien verletzt im Krankenhaus.

06:36 Uhr

Von der Vernehmung des Amokfahrers von Trier erhofft sich die Polizei Auskünfte über dessen Motiv. Ein Bekennerschreiben des Tatverdächtigen ist noch nicht aufgetaucht. Auch gebe es weiter keine Hinweise auf ein politisches Motiv.

10:00 Uhr

Nach der Amokfahrt von Trier ist die Zahl der Opfer auf fünf gestiegen, das jüngste Opfer ist erst neuneinhalb Wochen alt. Der Täter sei „Zickzacklinien“ gefahren, um gezielt Leid zuzufügen, sagt Innenminister Lewentz. Hinweise auf ein Terrormotiv gibt es nicht, allerdings liegt womöglich eine psychische Erkrankung vor.

01.12.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10