Menü
Anmelden
Wetter wolkig
21°/ 7° wolkig
Thema Polizei

Polizei

Anzeige

Alle Artikel zu Polizei

Göttingen

Beginn des Zweiten Weltkriegs - Demonstration ohne Zwischenfälle

Die Demonstration zum Internationalen Tag gegen Krieg und Faschismus am 1. September ist vollständig friedlich geblieben. Es sei zu keinen Zwischenfällen gekommen, erklärte die Polizei.

01.09.2018

Im Zuge einer Verkehrskontrolle ist der Polizei in Nörten-Hardenberg am Sonnabendmittag eine Autofahrerin aus Göttingen ins Netz gegangen. Die 37-Jährige war ohne Fahrerlaubnis, dafür aber unter Drogen auf der Reyershäuser Straße unterwegs.

01.09.2018

Eine 41-Jährige ist in ihrer Wohnung überfallen und mit einem Messer schwer verletzt worden. Zuvor hatte die Frau ein Möbelstück im Internet angeboten und dem Tatverdächtigen ihre Adresse mitgeteilt.

01.09.2018

Der Staatsschutz ermittelt wegen Volksverhetzung gegen zwei Bundespolizisten und einen Sicherheitsbeamten. Die Männer sollen in Rosenheim fremdenfeindliche Parolen gerufen und den Hitlergruß gezeigt haben.

01.09.2018

Bei den Ausschreitungen am Montag in Chemnitz wartete die Polizei vergebens auf Verstärkung. Laut einem Medienbericht hätte das verhindert werden können, wenn es nicht zu einer Panne gekommen wäre.

01.09.2018

Nachdem es am frühen Samstagmorgen zu einer Explosion mit mindestens zehn Verletzten und einem Großbrand auf dem Gelände der Firma Bayernoil kam, mussten rund 1800 Menschen aus Vohburg an der Donau ihre Wohnungen verlassen. Die Ursache ist bislang unklar, die Löscharbeiten dauern an.

01.09.2018

Ein junger Mann hat am Freitag im Amsterdamer Hauptbahnhof zwei Menschen schwer mit einem Messer verletzt und wurde schließlich von der Polizei niedergeschossen. Nach ersten Erkenntnissen prüfen die Ermittler nun auch einen terroristischen Hintergrund.

01.09.2018

Während sich die Polizei der sächsischen Stadt sich auf neue Demonstrationen mit mehr als 10.000 erwarteten Teilnehmern vorbereitet, blickt Deutschland nach Chemnitz. Die wichtigsten Stimmen im Überblick.

01.09.2018

Nach einer Notbremsung mit drei Verletzten blieb ein Üstra-Busfahrer nicht lange vor Ort und informierte keine Rettungskräfte. Nun muss er 2500 Euro zahlen und ist seine Fahrerlaubnis los.

01.09.2018

Hannovers Bürger fühlen sich in der Stadt im Prinzip zwar sicher – vor allem im eigenen Stadtteil und tagsüber. Dennoch wünschen sie sich mehr Polizei und städtische Ordnungshüter. So lautet das Ergebnis einer neuen Befragung.

01.09.2018

Im Prozess um den Banküberfall auf eine Sparkassenfiliale in Gittelde sind weitere Beweise angehört worden. Den Ermittlern fiel unter anderem verdächtige Bar-Einzahlungen auf.

31.08.2018

Die Partie wurde aufgrund eines Großeinsatzes der sächsischen Polizei in Chemnitz abgesagt. 

31.08.2018
Anzeige