Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
23°/ 12° Regenschauer
Thema Polizei

Polizei

Anzeige

Alle Artikel zu Polizei

Ein 37 Jahre alter Mann wurde zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr und fünf Monaten verurteilt. Er raste unter Drogeneinfluss auf der Autobahn durch Thüringen und gefährdete mit riskanten Überholmanövern andere Menschen. Zudem bekam der Mann ein einmonatiges Fahrverbot.

10.06.2020

105 Jahre vor dem Tod von George Floyd feierte der Stummfilm “Birth of a Nation” das weiße Amerika und den Ku-Klux-Klan. In den Sechzigerjahren entstanden Filme, die eine Versöhnung von Schwarz und Weiß propagierten. In jüngster Zeit zeigen zornige Streifen wie “Detroit” und “Get Out”, dass der Rassismus im Trump-Amerika so lebendig ist wie nie. Ein Blick darauf, wie Hollywood mit der Thematik umgeht.

10.06.2020

Im Münchner Stadtteil Schwabing ist ein Auto in eine Menschengruppe gefahren. Nach dem Unfall stiegen die Insassen aus und schlugen auf die Opfer ein, ehe sie flüchteten. Die Polizei sucht nun nach dem Fahrzeug, geht aber von keiner Gefahr für die Bevölkerung aus.

10.06.2020

Fast wäre eine Frau aus Hannover auf Trickbetrüger hereingefallen, die die Corona-Krise ausnutzen. Am Telefon gab sich ein Mann als ihr Sohn aus und behauptete, er habe sich infiziert und brauche dringend 200.000 Euro für eine Behandlung – andernfalls würde er sterben. Die Polizei registrierte seit März bereits mehrere Betrugsfälle mit angeblich kranken Familienmitgliedern.

10.06.2020

Man wolle verhindern, dass andere Häftlinge ihn attackieren: Der Verdächtige ist aus Sicherheitsgründen in eine Einzelzelle der Kieler JVA verlegt worden. Die Staatsanwaltschaft hat ihn im Verdacht, 2007 die damals dreijährige Maddie entführt und umgebracht zu haben.

10.06.2020

Während alle Welt über George Floyd und Polizeigewalt spricht, veröffentlicht die Berliner Polizei einen Gute-Laune-Song über ihre Arbeit. Die Probleme der Behörde lassen sich aber nicht wegsingen, findet unser Autor. Und auch musikalisch sei das Werk stark gesundheitsgefährdend.

10.06.2020

Eine 75-jährige Radfahrerin ist am Mittwoch in Hannover bei einem Unfall schwer verletzt worden. Ein junger Mann erfasste die Frau mit seinem Audi, als er in Bemerode auf die Brabeckstraße abbiegen wollte. Die Seniorin musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden.

10.06.2020

Die Proteste in den USA sind die größten seit der Bürgerrechtsbewegung von 1968. Die Leiterin des Potsdamer Einstein-Forums, die US-Amerikanerin Susan Neiman, hat Hoffnung, dass sich dieses Mal wirklich etwas ändert. Im Interview erzählt sie, warum – und was die USA von den Deutschen lernen können.

10.06.2020

Das Landeskriminalamt Niedersachsen ist bundesweit Vorreiter beim Einsatz von Künstlicher Intelligenz im Kampf gegen Kinderpornos. Die Software erkennt automatisch entsprechende Dateien – und sichtet 21-mal schneller als die Ermittler. Das hat bereits das Interesse zahlreicher anderer Polizeibehörden geweckt.

10.06.2020

Die Nationalgarde war nach Washington geschickt worden, um die Polizei zu unterstützen: Nun sind einige Mitglieder positiv auf das Coronavirus getestet worden. Über die genaue Zahl hüllt sich die Truppe in Schweigen. Auch in einigen anderen US-Regionen häufen sich die Infektionen wieder.

10.06.2020

Durch einen Sprengstoffanschlag ist am frühen Mittwochmorgen der Briefkasten an einem Wohnhaus in Einbeck zerstört worden. In dem Haus wohnt eine Frau, die sich gegen die Einbecker Neonaziszene engagiert. Bei der Explosion hat sich der mutmaßliche Täter selbst an der Hand verletzt. Gegen ihn ermittelt nun die Staatsanwaltschaft Göttingen.

10.06.2020

Eigentlich hat eine 60-jährige Fußgängerin eine Hundebesitzerin in den Herrenhäuser Gärten in Hannover nur darauf hingewiesen, dass sie ihre Tiere trotz Pflicht nicht angeleint hatte. Die 35-jährige Gescholtene attackierte daraufhin die Seniorin sofort mit Pfefferspray. Die Polizei Hannover ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung.

10.06.2020
Anzeige