Menü
Anmelden
Wetter heiter
31°/ 10° heiter
Thema Sigmar Gabriel

Sigmar Gabriel

Anzeige

Alle Artikel zu Sigmar Gabriel

Bundesumweltminister Sigmar Gabriel (SPD) hat zwei Gutachten zur Schaffung von zwei Millionen Arbeitsplätzen im Bereich Umwelttechnologien in den kommenden vier Jahren vorgelegt.

05.08.2009

Neben Gesundheitsministerin Ulla Schmidt (SPD) sollen sechs weitere Spitzenpolitiker Ihre Dienstfahrzeuge privat im Urlaub benutzt haben. Wie aus Regierungskreisen bekannt wurde, griffen vier weitere SPD-Minister im Urlaub auf ihre Dienstwagen zurück.

05.08.2009

Das Land Niedersachsen kann das Atomkraftwerk Lingen zwecks einer Funktionsprüfung wieder anfahren lassen. Bundesumweltminister Sigmar Gabriel (SPD) ließ am Sonnabend mitteilen, dass es gegen ein Wiederanfahren des Meilers keine Vorbehalte mehr gebe.

01.08.2009

Das Bundesumweltministerium sieht sich durch Niedersachsens Landesregierung nicht ausreichend über die Ursachen der Panne im Atomkraftwerk Emsland informiert. Es gebe weiteren Aufklärungsbedarf, kritisierte Bundesumweltminister Sigmar Gabriel (SPD). „Niedersachsen und die Betreiber müssen endlich ihre Hausaufgaben machen“, forderte er.

30.07.2009

Für die Wiederaufnahme der Erkundungsarbeiten im geplanten Atommüllendlager Gorleben hat die Bundesregierung kein Geld eingeplant. Bundesumweltminister Sigmar Gabriel (SPD) hat der zuständigen Gesellschaft für Nuklear-Service (GNS) jetzt mitgeteilt, dass weder im Entwurf für den Etat 2010 noch in der Finanzplanung bis 2013 Ausgaben für die Untersuchung des Salzstocks Gorleben vorgesehen seien.

Klaus von der Brelie 22.07.2009

Wenige Wochen vor der Bundestagswahl ist der Streit um die Endlagerung radioaktiver Abfälle und den möglichen Standort Gorleben voll entflammt.

22.07.2009

Nach den Störfällen im Kernkraftwerk Krümmel legt Bundesumweltminister Sigmar Gabriel (SPD) den Verbrauchern einen Wechsel des Stromanbieters nahe.

18.07.2009

Im Atommülllager Asse tritt erneut radioaktiv verseuchte Salzlauge aus. Mitarbeiter des Bundesamtes für Strahlenschutz (BfS) hatten die Flüssigkeit am späten Dienstagabend an den tiefsten Stellen des früheren Kalibergwerkes in 950 und 975 Meter Tiefe entdeckt.

Alexander Dahl 15.07.2009

Das Bundesumweltministerium hat neue, strengere Sicherheitsregeln für Endlager für hochradioaktiven Atommüll festgelegt.

15.07.2009

Die Debatte über Äußerungen von Finanzminister Peer Steinbrück zur Rentengarantie reißt nicht ab. Auch aus der eigenen Partei kommt Gegenwind.

13.07.2009

Noch nie sind Sigmar Gabriel (SPD) und Christian Wulff (CDU), der frühere und der heutige Ministerpräsident von Niedersachsen, bundespolitisch so heftig kollidiert wie jetzt in der Atomdebatte.

Matthias Koch 12.07.2009

Die Ministerpräsidenten der Union machen sich auch nach dem Störfall in Krümmel für längere Laufzeiten sicherer Atomkraftwerke stark. Zugleich warnten sie die SPD davor, die neue Panne für Wahlkampfzwecke zu nutzen.

11.07.2009