Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
16°/ 10° Regenschauer
Thema Spanien

Spanien

Anzeige

Alle Artikel zu Spanien

Langsam gelangen immer mehr Details über die Täter hinter den Anschlägen in Spanien an die Öffentlichkeit. Warum horteten die Terroristen Gasflaschen? Und welche Rolle spielt ein Imam in Ripoll? Was wir bisher über die Täter wissen.

20.08.2017

Der in Spanien festgenommene türkischstämmige Kölner Autor Dogan Akhanli ist wieder frei. Das teilte sein Anwalt Ilias Uyar am Sonntag nach der richterlichen Anhörung in Madrid auf seiner Facebook-Seite mit.

20.08.2017

Die Mutter des Hauptverdächtigen des Terroranschlags von Barcelona hat ihren Sohn zur Aufgabe aufgefordert. Younes Abouyaaquoub solle sich der Polizei stellen. Das sagte sie bei einer Kundgebung von Familienangehörigen und Bekannten der mutmaßlichen Terroristen. Sie trugen Plakate mit der Aufschrift „Nicht in unserem Namen“.

20.08.2017

Die spanische Polizei nimmt auf Bitten der Türkei einen kritischen Schriftsteller im Urlaub fest. Doch ausgeliefert werden soll er auf keinen Fall. Dafür setzt sich Außenminister Gabriel ein. Der Fall ist brisant, denn der Mann ist Deutscher. Der nächste Streit zwischen Berlin und Ankara bahnt sich an.

20.08.2017

Unstimmigkeiten bei den Ermittlungen in Spanien: Laut spanischen Innenminister ist die Terrorzelle zerschlagen. Doch die Regierung in Barcelona sieht das anders. Der Hauptverdächtige war am Samstag möglicherweise noch auf der Flucht. Lesen Sie hier die Fakten des Tages.

19.08.2017

14 Menschen starben bei den Anschlägen in Barcelona und Cambrils. 130 wurden verletzt. Zwar wurde die Terrorzelle hinter den Attentaten zerschlagen. Doch noch sind einige Mitglieder flüchtig. Lesen Sie hier, was die Ermittler über die Terroristen wissen.

19.08.2017

Bereits 2010 gab es in Deutschland eine Solidaritätskampagne für die Freilassung des türkischstämmigen Schriftstellers Akhanli. Nun wurde der Kölner erneut festgenommen - im Urlaub in Spanien. Die türkische Regierung wünschte es so. Beobachter werten das als erneuten Affront Erdogans.

19.08.2017

Die Ermittlungen in Spanien kommen voran. Die Polizei hat mehrere Verdächtige erschossen und weitere festgenommen. Die Regierung behauptet nun, dass von der Zelle keine Gefahr mehr ausgehe. Ermittler fahnden aber weiterhin nach einem Marokkaner.

19.08.2017

Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat sich zum Auto-Anschlag in Barcelona und zum vereitelten Attentat im Küstenort Cambrils bekannt. Das bestätigen mehrere Nachrichtenagenturen unter Berufung auf offizielle Kanäle der Terrorgruppe.

19.08.2017

Nach den Attacken von Barcelona und Cambrils geht die Suche nach Verdächtigen weiter. Nun hat die spanische Polizei den Namen eines Flüchtigen veröffentlicht. Das sind die neuen Erkenntnisse zwei Tage nach dem Anschlag.

19.08.2017

13 Menschen starben am Donnerstag beim Anschlag in Barcelona. Der Attentäter und seine Komplizen kamen in einem Gefecht mit der Polizei in der Nacht auf Freitag ums Leben. Ermittler sind sich nun sicher: Hier war eine organisierte Terrorzelle am Werk. Erste Verdächtige sitzen in Haft.

18.08.2017

Die spanische Polizei hat die Festnahme eines vierten Verdächtigen bekannt gegeben. Der Hauptverdächtige soll weiterhin auf der Flucht sein. In Cambrils ist derweil eine Frau ihren Verletzungen erlegen. Damit steigt die Zahl der Todesopfer der beiden Anschläge auf 14. Alle aktuellen Entwicklungen in unserem Newsblog.

18.08.2017
1 ... 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80